Ressort
Du befindest dich hier:

Braut lädt Ex zur Hochzeit ein - und wir lieben seine Antwort!

Nicht jede Beziehung muss in Streit und Verbitterung enden - Hayley Stamper macht es vor und lud ihren Ex zur Hochzeit ein ... und seine Antwort ist super!

von

Braut lädt Ex zur Hochzeit ein - und wir lieben seine Antwort!
© iStock

Trennungen sind so eine Sache: Sie sind nur selten wirklich schön und mindestens eine Person bleibt immer verletzt zurück. Und egal wieviel Zeit verstreichen mag, so richtig gönnt man dem oder der Ex ein neues Liebesglück auch nicht. Ein Ex-Freund hat jetzt aber bewiesen, dass man selbst nach einer Trennung mit seiner früheren Liebsten befreundet bleiben kann und beweist das mit der wohl besten RSVP-Antwort aller Zeiten.

Nachdem Hayley Stamper ihren Exfreund Thomas Hoefener zu ihrer Hochzeit einlädt sagt dieser nämlich nicht nur "Ja", sondern hat auch noch einen ganz besonderen Musikwunsch:

Ihr Ex, der übrigens mit ihrem zukünftigen Mann im gleichen Footballteam spielte und sich mit den beiden nach wir vor versteht, wünschte sich nämlich den Countrysong mit dem bezeichnenden Namen "I loved her first " - und besser geht es fast eigentlich nicht mehr. Das fanden auch tausende Twitter-Nutzer, die die Meldung teilten.

Gegenüber Buzzfeed erzählte die 21-Jährige aber, dass sie von einigen Nutzern im Internet auch dafür geshamed wurde, ihren Ex zur Hochzeit eingeladen zu haben. Sie bezeichneten sie unter anderem als Schlampe und billig. In einem späteren Tweet stellte Hayley deswegen klar, dass die beiden seit über fünf Jahren getrennt und noch immer gute Freunde sind: "Nicht jede Beziehung muss dramatisch enden. Mein Verlobter und ich können darüber lachen - ihr solltet das also auch!"

Wir können jedenfalls herzlich darüber lachen und wünschen uns eine ähnliche Beziehung zu den Exen!

Themen: Liebe, Hochzeit

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .