Ressort
Du befindest dich hier:

Geschenk zu billig: Braut verlangt tatsächlich Nachzahlung von Brautjungfer

...und wir so: like seriously?? Kein Scherz: Eine Brautjungfer klagt ihr Leid in einer Facebook-Gruppe. Ihr Geschenk dürfte der Braut zu billig gewesen sein.

von

Geschenk zu billig: Braut verlangt tatsächlich Nachzahlung von Brautjungfer
© iStock

Du bist um die 30 und zu deinen größten Ausgaben neben Miete, Auto und Lebensmittel gehören Geschenke für deine Freunde und Freundinnen, die entweder gerade ein Kind bekommen oder heiraten oder beides. Hier 100 Euro, da mal 200 Euro, manchmal "eh nur" 50 – es lempert sich trotzdem. Und weil sie (vielleicht) gerade knapp bei Kasse war, griff eine Brautjungfer aus Großbritannien zur Designer-Duftkerze. Immerhin kostete das Teil umgerechnet 60 Euro. Aber: Es soll ja nicht nur um den finanziellen Wert gehen. "Doch!" Meinte die Braut, die das Geschenk erhalten hat und forderte beinhart den "Restbetrag" ein, denn sie sich pro Person ausgerechnet hatte. Bridezilla in Hochform...

Das Geschenk war der Braut zu billig, sie forderte eine Nachzahlung

In der Facebook-Gruppe "That’s It, I’m Wedding Shaming" erzählte die Brautjungfer die ganze Geschichte. Die Braut habe sie nach ihrer Hochzeit aus den Flitterwochen (!) angerufen und sie aufgefordert, den "Restbetrag" zu bezahlen, da die Designer-Duftkerze, die die Brautjungfer und ihr Mann mitbrachten, sich keinesfalls mit den Kosten pro Person für diese Hochzeit decken würden. Die Kosten würden sich wohlgemerkt auf umgerechnet 220 Euro pro Person belaufen – das Brautpaar feierte augenscheinlich eine Hochzeit von der pompöseren Sorte – mit Yacht, Feuerwerk und allem drum und dran.

"Ich dachte erst, sie würde einen Witz machen", erklärte die Brautjungfer gegenüber britischen Medien. Die Kerze sei außerdem kein "echtes Geschenk", hätte die Braut behauptet. Sie könne nämlich nichts damit anfangen. Wie sich im Laufe der Geschichte herausstellte, hatte das Paar sogar zwei Designer-Kerzen mitgebracht: Eine um 60 und eine um 170 Euro. Vielleicht das nächste Mal doch Gutscheine mitbringen... Oder solche Freundschaften doch nochmal überdenken.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.