Ressort
Du befindest dich hier:

Tipp: Brautschwestern Wien

Anfang April eröffnete in Wien ein neuer Hotspot für Bräute: Im "Brautschwestern Wien" gibt's alles, was die Herzen von Brides-to-be höher schlagen lässt.

von

Tipp: Brautschwestern Wien
© Brautschwestern Wien

Am 7. April ging ein großer Wunsch der Geschwister Flora Sutton (29) und Sarah Neller (32) in Erfüllung: Sie öffneten die Pforten ihres eigenen Brautmodenateliers. "Brautschwestern Wien", so der Name, befindet sich im 3. Bezirk in Wien und ist ein kleines Paradies für Bald-Bräute, Brautjungfern und Trauzeuginnen.

Von Brautkleidern bis zur Hochzeitsdekoration

Das Atelier mit gemütlichem Wohnzimmerflair bietet nicht nur ausgewählte Labels an wie Allure Bridals, Rara Avis oder Tatiana Kaplun, sondern auch maßgefertigte Brautjungfernkleider und Dekoration für den großen Tag. Die Schwestern legen viel Wert auf professionelle Beratung, deshalb gehört der Braut und ihrer Begleitung das Atelier während des Termins ganz alleine. In der 10 Quadratmeter großen Garderobe ist genug Platz für die Anprobe und Brautmamas, Brautjungfern und Trauzeuginnen können sich, während sie auf den großen Auftritt der Braut warten, in der Selfie-Ecke austoben.

Es gibt auch handgefertigten Haarschmuck.

Tage der offenen Türe

Für alle, die einfach einmal so vorbeischauen möchten, gibt's zweimal im Montag freitags den Openday. Der nächste ist am 29. April von 11 bis 18 Uhr. Für Terminvereinbarungen oder Infos zu den Opendays einfach auf brautschwestern.wien vorbeischauen.

Facts

Brautschwestern Wien
Salesianergasse 15/4, 1030 Wien
office <AT> brautschwestern.wien

Thema: Hochzeit

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.