Ressort
Du befindest dich hier:

Breadcrumbing: Der fiese Trick der Player!

Er meldet sich ständig bei dir - und will trotzdem keine Beziehung. Wie Player dich mit der Technik "Breadcrumbing" emotional bei der Stange halten.


Breadcrumbing: Der fiese Trick der Player!
© Instagram/MarianoDiVaio

Liebe Alle, die ihr Beziehungen und Affären hinter euch habt: Ihr kennt das Phänomen. Es gibt diesen Typen, mit dem ihr mal was am Laufen hattet. Der coole, sexy Kerl, der sich dann urplötzlich wieder aus eurem Leben katapultiert hat. Weil er "in Wahrheit noch nicht reif für eine Beziehung ist" , "sich erst austoben muss" vielleicht "mehr Zeit für sich braucht" (oder andere vorgeschobene Gründe, die eigentlich nur eines sagen: "Du bist es nicht, in die ich mich verliebt habe!").

Und gerade dann, wenn ihr das Tränental durchschritten habt und glaubt: Yes, ich bin darüber hinweg! – da taucht er wieder in eurem Leben auf. Er liked eure Fotos auf Instagram. Er kommt auf der Party zu euch und plaudert plötzlich wieder charming. Er schickt euch eine nette WhatsApp und erkundigt sich nach dem Befinden. Er verfolgt deine Snapchat-Stories.

Und du fragst dich nur mehr: Was soll das?

Breadcrumbing: Wenn er keine Beziehung will – und sich trotzdem ständig meldet

"Breadcrumbing" nennt die Instagram-Generation dieses fiese Verhalten einiger Player. Denn statt sich wie beim "Ghosting" tot zu stellen und nie wieder zu melden, beendet er die Sendepause nach einiger Zeit. Aber das nur für kurze Häppchen. "Breadcrumbing", das bedeutet nämlich auf Deutsch "Brotkrümel" – und bezeichnet nichts anderes, als dass er dir ständig kleine Aufmerksamkeits-Krümel zuwirft. Die du leider gierig verschlingst. "Will er mich vielleicht zurück?"

Schließlich will niemand zurückgewiesen werden, hofft man insgeheim immer, dass dem Anderen irgendwann die Augen aufgehen und er erkennt, dass man die einzig Wahre, die Frau seines Lebens ist (selbst wenn man ihn gar nicht mehr will. Da geht's oft ums Prinzip! ).

Die Wahrheit: Er will dich nicht zurück

Leider geht es beim "Breadcrumbing" in den seltensten Fällen wirklich darum, dass er dich zurückgewinnen will. Das würdest du merken, denn dann würde er dran bleiben, dich treffen wollen – und wirkliches Interesse an dir zeigen.

Wenn er stattdessen immer nur kurz in dein Leben tritt und dann wieder tagelang auf Tauchstation geht (oder dann, wenn du dich meldest, nicht reagiert), dann hat seine Taktik einen anderen Hintergrund. Denn dann will er dich einfach nur emotional bei der Stange halten. Weil er gerade solo ist und jemanden für den Ego-Aufbau und die Selbstbestätigung braucht. Oder weil er dich zwecks spontaner One Night Stands warm halten will....

Für dich ist das natürlich irre aufreibend. Du freust dich über seine Zuneigungsbekundungen und bist sofort wieder enttäuscht, wenn er sich dann doch nicht meldet. Dieses Auf und Ab der emotionalen Abhängigkeit musst du durchbrechen. Brich den Kontakt zu ihm ab, abonniere ihn nicht mehr auf Facebook, damit du seine Postings nicht mehr in den Feed gespült bekommst und verbirg deine eigenen Updates vor ihm. Nur dann kannst du abschließen und bist wieder bereit für eine echte Beziehung.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.