Ressort
Du befindest dich hier:

Nachrichten an Herrn Pilz

Vorwürfe wegen sexueller Belästigung, Rücktritte, Comeback: Peter Pilz sitzt wieder im Parlament, trotzdem bleibt er umstritten. Zehn starke Frauen schreiben an ihn.

von , ,

Nachrichten an Herrn Pilz
© Getty images

Die strafrechtliche Verfolgung wegen sexueller Belästigung wurde eingestellt. Und Frauensprecherin Maria Stern überließ Peter Pilz ihr Mandat. Solidarische Aktion oder feministischer Rückschlag? Zehn prominente Österreicherinnen schreiben klare und kritische Worte!

Alle Briefe finden Sie im neuen WOMAN, ab 21. Juni im Handel!

Thema: Report