Ressort
Du befindest dich hier:

Bye Bye, 90's: Britney Spears hat jetzt richtig dunkles Haar

Nach sehr vielen Jahren mit blonder Wallemähne, wagt sich Britney Spears an eine neue Haarfarbe. Und schaut gleich ganz anders aus!

von

Bye Bye, 90's: Britney Spears hat jetzt richtig dunkles Haar
© Getty Images

Wenn man ein Alien, das nonstop unseren Planeten beobachtet, fragen würde, welche Haarfarbe Britney Spears hat, wäre seine Antwort fix: "BLOND!" Und wie soll es auch anders sein? Denn Miss Spears ist wohl eine der bekanntesten - entschuldigt den Ausdruck - Blondinen. Doch nicht mehr! Sie hat jetzt eine neue Haarfarbe, die Hardcore-Fans gar nicht so unbekannt vorkommen wird:

Ladies & Gentlemen, Britney Spears ist jetzt braunhaarig! Sie hat den neuen Look auf ihrem Instagram-Account präsentiert und die Fans scheinen es zu lieben. Zumindest kommt es einem so vor, wenn man die Kommentare durchliest. An sich steht der Sängerin die Haarfarbe sehr gut - schließlich sah sie am Anfang ihrer Karriere ja auch so aus:

Auch wenn Britney jetzt nicht eine High-Fashion-Frisur rockt, scheint sie sich im neuen Look richtig wohlzufühlen. Wie zum Beispiel hier, wo sie mehrere Kleider zu ihrer neuen Haarfarbe probiert:

Vielleicht hat die gute Laune aber nicht nur etwas mit den neuen Haaren zu tun: Seit 2008 fungierte ihr Vater, Jamie Spears, als ihr Vormund. Nun soll er laut dem People Magazine diese Funktion aufgrund gesundheitlicher Gründe abgegeben haben. Es übernimmt eine Mitarbeiterin der Sängerin, Jodi Montgomery.

Warum Britney Spears überhaupt einen Vormund braucht? Damals litt sie an psychischen Problemen und habe nicht mehr für sich selbst sorgen können. Jamie Spears erhielt die Erlaubnis mit behandelnden ÄrztInnen und Fachpersonal über seine Tochter zu sprechen und im Notfall auch für sie zu entscheiden.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Themen: Haare, Society