Ressort
Du befindest dich hier:

Brokkolisuppe mit selbstgemachten Grissini

Wenn es draußen so kalt ist, dann wärmen wir uns gerne mit dieser cremigen Brokkolisuppe. Die selbstgemachten Grissini passen übrigens hervorragend dazu.

von

brokkolisuppe grissini
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

SUPPE
1 Zwiebel
1 Brokkoli
2 Kartoffeln
1 Karotte
1 gelbe Karotte
etwas Mehl
750 ml Gemüsebrühe
3 EL Öl
100-150 ml Obers
Salz und Pfeffer
Crème fraîche & Brokkoliblätter zur Dekoration

GRISSINI
500 g Mehl
50 g frische Hefe
30 g Zucker
8 EL Olivenöl
150 ml lauwarmes Wasser
150 ml lauwarme Milch

ZUBEREITUNG

Für die Suppe

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Brokkoli in kleine Röschen zerteilen, den Strunk schälen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln und Karotten ebenfalls schälen und klein schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen, dann die Zwiebel glasig anbraten und das Gemüse hinzufügen. Mit etwas Mehl stauben und alles mit Gemüsebrühe ablöschen. 15 Minuten köcheln lassen. Sobald das Gemüse weich genug ist, die Suppe fein pürieren. Am besten funktioniert das, wenn man die Suppe in einen Mixer gibt. Da wird sie besonders schön fein und cremig. Mit Zum Schluss wird alles in den Mixer gegeben und so lange püriert, bis eine cremige Konsistenz erreicht wird

Für die Grissini

Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Hefe und Zucker mit Wasser & Milch verrühren. In das Mehl eine Mulde formen und die Flüssigkeit vorsichtig hineingießen. An einem warmen Ort 15-20 Minuten gehen lassen. Dann Öl zugeben und die Masse mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Sobald sich das Teigvolumen verdoppelt hat, kann man den Teig weiterverarbeiten.

Teig in gleich große Portionen teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche nach Lust und Laune dicke oder dünne Grissini-Stangen formen. Diese auf mehrere mit Backpapier belegte Bleche legen und vor dem Backen nochmals 10 Minuten gehen lassen. Dann mit etwas Öl bestreichen und im Ofen bei 180 Grad goldgelb backen.

Wer will kann die Grissini mit Rosmarin, Mohn, Salz oder Sesam bestreuen.

brokkolisuppe grissini