Ressort
Du befindest dich hier:

Brombeer-Cupcakes

Diese himmlischen Cupcakes mit cremigem Brombeer-Topping sind schnell gemacht und schmecken einfach köstlich. Und wer möchte, kann die Creme mit Himbeeren, Erdbeeren und Heidelbeeren ebenfalls probieren.

von

muffins mit brombeercreme
© Photo by Thinkstock

ZUTATEN

Für den Muffinsteig
175 g weiche Butter
175 g Zucker
175 g glattes Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
2 EL Milch
2 TL Vanilleextrakt
3 Eier
Prise Salz

Für die Brombeercreme
4 Blatt Gelatine
300 g Brombeeren
300 ml Naturjoghurt
1-2 EL Vanillezucker
50 g Staubzucker
250 ml geschlagener Obers

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
Dann wird die Butter mit dem Zucker cremig geschlagen und die Eier und das Vanilleextrakt hinzugefügt. Weiterschlagen, bis die Masse hellgelb und fluffig wird.
Zum Schluss das gesiebte Mehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz unter den Teig heben bzw. mit dem Mixer in den Teig einrühren. Da es sich um eine "Gleichschwer-Masse" handelt, muss man in diesem Fall nicht vorsichtig Mehl unter die Masse heben, sondern kann das ganze einfacher gestalten.
Aber Achtung: Je länger man den Teig mit dem Mixer schlägt, umso lockerer wird er. Das bedeutet, dass man ihn am besten in der Küchenmaschine schön aufschlagen lässt.

Dann teilt man den Teig auf die Förmchen auf und lässt die Muffins etwa 15-17 Minuten im Ofen backen. Danach kann man sie herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Brombeeren pürieren und wer keine Kerne in der Creme haben möchte, sollte das Püree danach durch ein Sieb streichen. (In dem Fall nimmt man etwas mehr Brombeeren, da einiges im Sieb zurückbleibt.)
Danach das Püree mit Zucker, Vanillezucker und Joghurt verrühren und abschmecken.
Die Gelatine in heißem Rum glattrühren und unter ständigem Rühren in die Brombeercreme einarbeiten. Wer will, kann hier auch den Handmixer verwenden.
Zum Schluss wird der steif geschlagene Obers untergehoben und die Masse zum Kühlen in den Kühlschrank gestellt.
Sobald die Masse (nach etwa 2 Stunden) etwas fester geworden ist, kann man sie in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen.
Mit weißen Schokostreuseln bestreuen und sofort vernaschen.

muffins mit brombeercreme