Ressort
Du befindest dich hier:

Brunch-Idee: Omelette mit Tomaten

Am Wochenende wird gebruncht! Und mit diesem Rezept zauberst du ganz schnell ein verführerisches Omelette mit Tomaten und Rucola auf die Teller!


© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 8 Portionen:

  • 8 Eier
  • 4 El Schlagobers
  • 150 g Kirschtomaten
  • 30 g Rucola
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 Stiele Petersilie
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Tomaten fein würfeln. Rucola waschen, fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, in dünne Scheiben schneiden. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Eier mit Obers verquirlen, salzen, pfeffern. Käse unterrühren.

Butter und Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Frühlingszwiebeln darin 1–2 Minuten dünsten. Tomaten dazugeben, kurz mitdünsten. Die restlichen Frühlingszwiebeln und die Eimasse zugeben, mit Rucola und Petersilie bestreuen. Zugedeckt 10–12 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen.

Auf einen großen Teller gleiten lassen und sofort servieren.

Brunch-Idee: Omelette mit Tomaten und Kräutern

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.