Ressort
Du befindest dich hier:

Brunch-Rezepte

Der Wetterbericht fürs Wochenende verspricht Sonne & Frühlingsgrade? Dann nichts wie raus – mit Kind, Kegel & gaaaanz vielen Brunchköstlichkeiten!

von , ,

Brunch-Rezepte
© Raul Taborda/Thinkstock

Zartes Grün, die ersten Blüten, ein laues Lüftchen und die allerbesten Freunde rund um den alten Küchentisch, der als Ersatz für die noch eingewinterten Gartenmöbel herhalten muss: Der erste Sonntagsbrunch im Garten ist so ganz nach unserem Geschmack – und jedes Jahr aufs Neue ein unvergessliches Fest, das alle Sinne erfreut! Serviert wird, was sich auf dem Markt jetzt schon an Frischem finden lässt – und dazu gibt's natürlich auch unsere liebsten Frühstücksklassiker brunchfein aufgepeppt!

Pinze mit Minzsauce.

Zutaten (für vier Personen):

750 g Lammfaschiertes, 2 Zwiebeln, 8 Knoblauchzehen, 4 EL Öl, Salz, Pfeffer, 500 ml Rotwein, 2 Lorbeerblätter, Thymian, 250 g grüne & 200 g Dicke Bohnen, 2 Bund Minze, Saft von 2 Zitronen, 80 g Zucker, 1 EL Stärke, ofenfeste Förmchen, 2 Eigelb, Fertigblätterteig, Milch.

Zubereitung:

Fleisch mit Zwiebel & Knoblauch anbraten, würzen. Wein angießen, Lorbeer & Thymianblättchen dazugeben, ca. 90 Minuten köcheln. Bohnen kochen, abschrecken. 250 ml Wasser, Zitronensaft und Zucker aufkochen, Minze dazugeben, 15 Min. ziehen lassen. Sud pürieren, durch ein Sieb streichen. Erneut aufkochen, mit Stärke binden, würzen. Ragout und Bohnen mischen, auf die Förmchen verteilen und den Rand mit Eigelb bestreichen. Blätterteig kreisförmig ausschneiden, als Deckel aufsetzen. Mit Milch und Eigelb bestreichen. Bei 200° ca. 20 Minuten backen. Mit Minzsauce servieren.

Alle Brunch-Rezepte findest du in WOMAN 05/2014.

Thema: Rezepte