Ressort
Du befindest dich hier:

Cara modelt wieder

McCartney & Moss modelten schon für die gute Sache, jetzt ist Cara Delevingne dran. Im Rahmen einer aktuellen Brustkrebs-Kampagne ist sie in Dessous zu sehen.

von

Cara Delevingne
© Larry Busacca/Getty Images

"Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Obwohl die meisten Leute sich dieser schrecklichen Krankheit bewusst sind, vergessen viele, die nötigen Schritte zu tun, um den Krebs frühzeitig zu erkennen. Deshalb habe ich ein Set designt, um Frauen an ihre Gesundheit zu erinnern und daran, regelmäßig zum Arzt zu gehen", so Stella McCartney (43). Die berühmte Modeschöpferin setzt sich seit dem vergangenen Jahr vermehrt für das Thema Brustkrebs ein. Grund dafür ist ihre Mutter Linda McCartney, die im Alter von 56 Jahren an der Krankheit verstarb.

Im Rahmen des "Breast Cancer Awareness Month" hat Stella McCartney jetzt eine spezielle Dessous-Kollektion entwickelt. Beworben werden die edlen Stücke von niemand anderem als der umwerfenden Cara Delevingne!
Dem Telegraph sagt McCartney: "Wir haben uns so gefreut, dass Cara diesem Projekt zugestimmt hat, weil sie eine Generation von jungen Frauen repräsentiert, die wir erreichen wollen. Cara bringt außerdem ein Level an Coolness mit. Es gibt kein Tabu und keine Scham".

Die Kampagne soll außerdem helfen, Aufmerksamkeit auf die häufigste Krebsform bei Frauen zu lenken. Der Erlös wird an unterschiedliche Organisationen gespendet, unter anderem geht ein bestimmter Prozentsatz an das Linda McCartney Centre in England, das sich auf die innovative Behandlung von Brustkrebs spezialisiert hat.