Ressort
Du befindest dich hier:

Buntstifte statt teurem Make-up?

So viele Farben! Und so günstig! Aber ist es wirklich eine gute Idee, Buntstifte als Make-up für Augen und Lippen zu verwenden, wie dies aktuell zahlreiche Beauty-Vloggerinnen auf YouTube vormachen?


Buntstifte fürs Augen-Make-up
© Thinkstock

Eigentlich klingt es ja nach einem genialem Einfall: Die Buntstiftpalette ist prall gefüllt mit bunten Farben und dieselben sind weitaus billiger als Kajal- oder Lippenstifte, die man noch dazu teurer und einzeln kauft. Daher zeigen mittlerweile einige Beauty-Vloggerinnen in ihren Video-Tutorials, wie man diese am besten nutzen kann.

Buntstifte fürs Augen-Make-up

Allerdings könnten diese Tipps ziemlich unangenehme Folgen haben! Denn selbst wenn die Buntstifte frei von Giften sein sollten, damit kleine Kinder bedenkenlos damit spielen können, so ist keineswegs getestet, wie sich die Farbe rund um die empfindliche Augenpartie auswirken kann.

Daher warnen Hersteller wie Crayola, die oftmals in den Video angepriesen werden, bereits vor den unvorhergesehenen Folgen und bitten, diesen Trend nicht nach zu machen, um die Konsumentinnen vor eventuellen allergischen Reaktionen, Irritationen, bakteriellen Infektionen, Ausschlägen, Schwellungen und vielem mehr zu schützen.

Thema: Augen