Ressort
Du befindest dich hier:

BYCO - die Crowdfunding-Plattform für Mode

Junge Kreative können auf byco.com ihre Designs präsentieren, diese können bei Gefallen von der Öffentlichkeit finanziell gefördert und danach auch geshoppt werden.

von

Modedesign
© Thinkstock

Crowdfunding ist zur Zeit in aller Munde: Verschiedenste Ideen oder Erfindungen können Wirklichkeit werden, weil die breite Öffentlichkeit daran glaubt und einzelne Projekte mit kleinen Summen unterstützt. Viele kleine Summen ergeben eine große Summe und schon ist die Idee finanziert. Je nach Spendierfreudigkeit werden die Geldgeberinnen und Geldgeber danach mit dem Produkt oder Specials belohnt. Nach diesem Prinzip arbeitet etwa Kickstarter aktuell hervorragend und lässt sowohl Kreativität als auch Geldflüsse sprudeln.

Designs auf byco.com

Und ein ähnliches Prinzip startet nun BYCO, eine Online-Plattform, worauf man Mode fördern kann. Jeder und jede, der oder die mag kann hier eigene Designs uploaden, die dann von den Besuchenden gefördert werden können. Ist das Kleidungsstück finanziert, wird es produziert und landet dann im hauseigenen Shop. Sämtliche Mitfinanzierende sind am Gewinn beteiligt und der oder die Kreative erhält 20 bis 30 Prozent.

Designs auf byco.com

Somit wird Designerinnen und Designern der Einstieg in die Modewelt erleichtert, denn kaum jemand hat am Beginn einer Karriere viel Geld für aufwändige Produktionen. Auch die Vermarktung sowie die Abwicklung mit den Konsumentinnen und Konsumenten übernimmt Byco. Die Kreativen können sich also ganz allein auf ihre gestalterische Gabe konzentrieren. Und wir Käuferinnen und Käufer haben die Möglichkeit günstig die Modelle von jungen Designtalenten zu ergattern!

Designs auf byco.com

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.