Ressort
Du befindest dich hier:

In dieser hübschen Geschenkbox steckt ...Marihuana!

Was für eine luxuriöse Verpackung. Und dabei besteht der Inhalt nur aus Gras... Äh. Moment. Aus Gras? Was es mit der Cannabis-Geschenkbox auf sich hat.

von

In dieser hübschen Geschenkbox steckt ...Marihuana!
© Canndescent

Marihuana ist nur was für Leute, die ihr Leben nicht in den Griff bekommen und irgendwo in dunklen Ecken hocken? Dem ist nicht so. Haben wir gehört... ;-)

Vor allem nicht mehr in den USA, wo Marihuana in acht von 50 US-Staaten erlaubt ist. Nicht nur für den medizinischen Einsatz, sondern die Lockerung der Drogenpolitik betrifft auch den Privat-Gebrauch. Die ersten Coffeeshops nach holländischem Vorbild haben aufgesperrt, die Ration für den Eigenverbrauch kann legal im Laden gekauft werden. Damit war es nur eine Frage der Zeit, ehe Cannabis zu Lifestyle-Produkt inszeniert wird...

...und voilà: Hier ist das erste. Eine luxuriöse Geschenk-Box mit auserlesenen Gräsern für den kleinen Rausch in der Vorweihnachtszeit:

Verkauft wird die Luxus-Edition vom US-Unternehmen Canndescent, geliefert wird vorerst freilich nur in jene US-Bundesstaaten, in denen die Marihuana-Legalisierung bereits durchgesetzt ist. Die einzelnen "Weed"-Storten sind in Kategorien wie "Create", "Calm" oder "Connect" eingeteilt, jeder werden bestimmte bewusstseinsverändernde Wirkungen zugesprochen.

Besonders lustig: Die einzelnen Marihuana-Kräuter werden von zufriedenen Kunden auf der Website des Anbieters besprochen wie sonst nur gute Weine: "Diese Blume war köstlich, schimmernd und hatte einen angenehmen, zart-rauchigen Geschmack, der außerdem all meine Sorgen und Stress davon gewischt hat..."

Wobei: Ein Kundenurteil wie "extremly chill" haben wir zu einem guten Chardonnay noch nie gelesen ;-)

Thema: Home

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .