Ressort
Du befindest dich hier:

Sie baute ein Haus für ihre Kinder - anhand von Youtube-Tutorials

Ihre Lebensgeschichte ist motivierend: Cara Bookins hat ein Haus anhand von Youtube-Tutorials und mit Hilfe ihrer Kinder und Eltern gebaut.

von

Cara Brookins
© carabrookins.com

Es gibt ganz alltägliche Lebensgeschichten, ganz spannende und dann gibt es die Geschichte von Cara Bookins. Die Mutter von vier Kindern hat eigenständig ein Haus gebaut und zwar mit dem Wissen, das sie sich aus Youtube-Tutorials und anderen Web-Wegweisern angeeignet hatte. Sie tat dies innerhalb von 9 Monaten, als sie alleinerziehend und Vollzeit angestellt war.

Die Amerikanerin hat ihre packende Geschichte in ein Buch gebannt, das passenderweise "Rise. How a house built a family" heißt. Doch auch auf ihrer Webseite und in zahlreichen Medienberichten teilte sie ihre Erfahrungen mit der Welt. Und wie es so oft im Leben ist, hat alles mit einer Krise angefangen.

Cara Bookins haus
(c) carabookins.com

Als Cara Bookins 2007 aus einer von Missbrauch geprägten Beziehung rauskam, stand sie ganz allein mit ihren vier Kindern da. Sie wusste, dass sie und ihre Familie einen Ort zum Wohnen brauchen würden und sie wusste auch, dass sie diesen Ort selbst erschaffen wollte. Also nahm sie einen Kredit auf, wobei es nicht ganz leicht war diesen zu bekommen, zumal sie weder Ingenieurin noch Bauleiterin war.

Die Sturheit siegte: Bookins hatte nun ein Grundstück, einen Kredit und 9 Monate, in denen sie laut Vertrag das Haus fertig bauen musste. Außerdem hatte sie vier Kinder, darunter ein zweijähriger Knirps und eine Vollzeitstelle. Doch die Programmiererin packte die Sache einfach an. Mit Hilfe ihrer Eltern, die zwar gegen die Idee plädierten, dann aber trotzdem mit ganzer Seele dabei waren, baute sie ein Fundament, Wände, Fenster, verlegte Rohre und die Elektrizität.

Cara Bookins haus
(c) carabookins.com

Woher sie das alles konnte? Sie schaute einfach Youtube-Tutorials und ließ sich von Online-Wegweisern führen. Neun Monate später war nicht nur irgendein Haus fertig, sondern eine echte Villa. Sie wurde "Inkwell Manor" getauft. Mit 5 Schlafzimmern, drei Garagen und dem rustikalen Backsteinwänden, kann sich das klassische Gebäude sehen lassen.

Cara Bookins Haus
(c) carabookins.com

Das Haus machte Cara Bookins berühmt. Sie wird noch immer als Motivationssprecherin zu diversen Veranstaltungen eingeladen. Auf ihrer Seite schreibt sie: "Wie immer wurde das, wovor ich immer Angst gehabt hatte, zu meiner großen Leidenschaft. Ich liebe es, einen Raum voller Menschen dazu zu motivieren, ihre Vergangenheit zurückzulassen und einen großen Schritt in Richtung ihrer Zukunft zu wagen. (..) Meine Kinder und ich sind aus einer traumatischen Situation rausgekommen und unser einziger Gedanke war, dass wir einen Ort zum Leben brauchten. Doch wollt ihr die Wahrheit wissen? Das Haus an sich war gar nicht si wichtig, es war viel wichtiger das Haus gemeinsam zu bauen!"

Themen: Report, Kinder