Ressort
Du befindest dich hier:

Managt Kris jetzt Cara Delevingne?

Kris – Oberhaupt des Jenner/Kardashian-Clans – will Neo-Schauspielerin Cara Delevingne, BFF von Kendall, managen und zu großem Erfolg in Hollywood verhelfen.

von

Kris Jenner
© Vivien Killilea/Getty Images for Haute Living

Kris Jenner war die treibende Kraft , die ihre Töchter zu Superstars machte. Jetzt sind die "Kids" außer Haus, sprich Kendall wird von ihrer Agentur gemanagt, Kim von Ehemann Kanye, was also nun??? Die 59-Jährige wittert schon das nächste "Projekt": Cara Delevingne.

In Kris' Augen müsste man Caras Image ein wenig aufpolieren. Denn ihr Auftritt in der "Good Day Sacramento" hat ihr einige Sympathiepunkte gekostet: "Sie hat sich damit bei den großen Studiobossen, die sie braucht, um Erfolg zu haben, keinen Gefallen getan", so eine Quelle gegenüber Grazia. Was in der Show passiert ist, kannst du hier nachlesen. Kims Mom sieht sich "bestens positioniert, um die nächste Phase in Caras Karriere auf dem amerikanischen Markt zu überwachen."

Cara soll mit ihrer Agentur zufrieden sein, aber wer weiß, immerhin soll Kris wie eine Ersatzmutter für die 23-Jährige sein. Als BFF von Kendall geht sie ein und aus bei den Kardahsians, wenn sie in den USA ist. "Die ganze Familie war außerordentlich gut zu Cara, besonders als sie für die Arbeit lange Zeit von Zuhause weg war", heißt es. "Sie haben sich alle um sie gekümmert, besonders Kris."

Cara Delevingne