Ressort
Du befindest dich hier:

Cara: Schauspiel-Ambition

Nach der Kündigung als Gesicht für Moderiese H&M schwingt Cara Delevingne nun neue Karrierepläne. Das britische Supermodel will Schauspielerin werden.

von

Cara Delevingne nach der H&M-Show in Paris im Februar 2013. Schwarz-Weiß-Aufnahme mit dem Gesicht des Models

Cara: Will nun auf der Leinwand durchstarten

© 2013 Getty Images

Ade Plakatwand, hello Leinwand! Nachdem Supermodel Cara Delevingne vom Textilkonzern H&M gekündigt wurde (den Schweden war das Partyleben der 20-Jährigen offenbar zu ausschweifend), schwingt die britische Upper-Class-Schönheit nun neue Karrierepläne. Cara will Schauspielerin werden!

Erste Gehversuche in Hollywood hat die Beauty bereits hinter sich: In der Literaturverfilmung Anna Karenina mit Keira Knightley (28) und Jude Law (40) war sie in einer winzigen Nebenrolle zu sehen. Durfte aber dennoch als schöner Aufputz zur Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes anreisen. Dort hat Cara Delevingne offenbar Blut geleckt und Kontakte geknüpft.

Ab September steht sie an der Seite ihres neuen "Best Buddy" Preston Thomas in einer Hauptrolle vor der Kamera. Die Rolle dürfte der jungen Britin liegen: In dem Streifen geht es um eine Gruppe junger Londoner, die ein überaus orgiastisches Partyleben führen. Cara: "Schauspielern war schon immer mein ganz großer Traum – viel mehr als das Modeln!"

Wir sind gespannt. Denn nicht jedes Model, das ins Film-Biz stöckelte, konnte sich dort auch langfristig im Scheinwerferlicht halten.