Ressort
Du befindest dich hier:

Cara Delevingne: Ärger wegen Ess-Foto

Auch diesmal war die Victoria's Secret-Show ein voller Erfolg. Doch nicht für alle, ging die Show ohne den ein oder anderen Vorfall vorbei. Kurz vor ihrem Auftritt postete Model Cara ein Foto, auf dem sie angeblich eine Ladung Fast-Food verdrückt. Die Fans fanden das allerdings alles andere als komisch!

von

Cara Delevingne: Ärger wegen Ess-Foto
© Corbis

Auch diesmal war Cara Delevingne bei der Victoria's Secret Show mit dabei und freute sich darauf wie ein Honigkuchenpferd. Voller Euphorie und um wieder einmal spaßige Fotos für ihre Fans zu machen, postete Cara kurz vor ihrem Auftritt ein Bild, auf dem sie mit Kollegin Candice Swanepoel - angeblich! - eine Ladung Fast-Food mampft.
Die Worte "Vorbereitung für die Show" brachten das Fass schließlich zum Überlaufen. Statt für Lacher sorgte die 21-Jährige damit nämlich für eine Menge Ärger und Empörung bei den Fans. Die Instagram-User zeigten sich schockiert über dieses sarkastische Bild und ärgerten sich maßlos darüber, wie die beiden spindeldürren Models ihre Fans veräppeln. Denn es wird wohl kaum jemanden geben, der tatsächlich glaubt, dass die beiden Models kurz vor ihrer Show - bzw. überhaupt - Fast-Food essen würden.

Das ist doch wohl nicht euer Ernst!

Manche User kommentierten das Foto mit bösen Worten, andere wiederum stellten klar und sachlich fest, dass die beiden sicherlich NICHTS davon gegessen haben. Und das ist auch nicht völlig aus der Luft gegriffen, denn wie Fitness-Trainier David Kirsch verriet, müssen Models, die ohnehin immer auf ihre Linie achten sollten, vor wichtigen Shows und Shootings eine 48-stündige Entgiftungskur machen. Selbst deshalb ist es also äußerst unwahrscheinlich, dass die beiden vor ihrem Auftritt Fast-Food Burger und fettige Fritten auf ihrem Speiseplan stehen haben.

Cara bei ihrem Auftritt. Ob das Kleid so schmeichelhaft für ihre Figur ist?