Ressort
Du befindest dich hier:

Cara entwirft Taschen für Mulberry

Model, Sängerin, Schauspielerin – und jetzt auch noch Taschen-Designerin. Für Mulberry entwarf Cara Delevingne eine exklusive Accessoire-Kollektion.

von

Cara entwirft Taschen für Mulberry

Cara bei der Präsentation ihrer Taschen

© 2014 AFP

Graue Tarn-Prints, Smaragdgrün und Kobaltblau – drei verschiedene Taschen-Modelle entwarf Super- und Skandalmodel Cara Delevingne für das britische Luxus-Label Mulberry . Die Cara-Bags, die preislich knapp unter 1.200,- Euro kosten, haben außerdem abnehmbare Träger und können deshalb sowohl als Rucksack als auch als Handtasche getragen werden.

Die Idee zur Kollaboration entstand bei einem Fotoshooting für das Modehaus. Cara: "Ich habe damals mit dem Kreativ-Team über das Landleben, unsere Liebe zu Tieren und zu praktischen Taschen geplaudert. Irgendwann kamen wir auf die Idee, dass ich doch genau solche Bags entwerfen könnte."

Angeblich sei sie am Design-Prozess maßgeblich beteiligt gewesen, als ihr die letztgültige Version präsentiert wurde, "war ich unendlich nervös", so Cara. "Wir haben schließlich seit Ende des letzten Jahres daran gearbeitet. Mir wurden die Augen verbunden – und als ich wieder sehen konnte, standen vor mir meine drei Taschen! Es war unglaublich..."

Haben wollen: Das smaragdgrüne Modell!