Ressort
Du befindest dich hier:

Cardi Bs Baby ist da und hat einen ungewöhnlichen Namen

Rapperin Cardi B hat ihr erstes Baby bekommen: Zwar gibt es noch keine offiziellen Fotos von Kulture Kiari Cephus, doch die Fans feiern die Geburt auf Twitter mit genialen Cardi-B-Memes.

von

cardi b
© instagram.com/iamcardib

Cardi Bs Tochter ist da! Und wie man es schon von der exzentrischen Rapperin erwarten konnte, hat die kleine einen recht eigenwilligen Namen bekommen: Kulture Kiari Cephus. Cardi B erklärte auf Twitter, dass sie Kulture gewählt hatten, da etwas "Normales" einfach nicht in Frage gekommen wäre. Kiari Cephus wiederum ist der bürgerliche Name von Baby-Daddy Offset. Das Rapper-Paar hatte bei der Schwangerschaft zwar keine Kylie-Jenner-Nummer mit 9 Monate Funkstille hingelegt, aber trotzdem nicht gleich die frohe Botschaft herumposaunt. Erst im April verkündete die Performerin ihr Babyglück mit einem Auftritt bei Saturday Night Live.

Zuvor hatte das Paar die Verlobung verkündet, doch es kam schon bald das Gerücht auf, die beiden seien schon länger verheiratet. Dies bestätigte die Rapperin in einem längeren Twitter-Posting, in dem sie beschrieb, dass sie Ja gesagt hatte "ohne ein Kleid, ohne Make-Up und ohne Ring". 2017 fand die geheime und vor allem spontane Hochzeit statt:

Nun warten die Cardi-B-Fans auf die ersten Fotos der kleinen Kulture, die am 10. Juli geboren wurde. Dabei ist der Trend aufgekommen, Kinderfotos, die Cardi B selbst auf Instagram gepostet hatte, zu Memes um zu formen. Und diese Memes teilen UserInnen mittlerweile massenweise unter den Tweets der Rapperin. Sie scheint es aber mit Humor zu nehmen, denn sie hat selbst welche auf Instagram gepostet.

Hier die besten Cardi-Memes:

Themen: Society, Kinder