Ressort
Du befindest dich hier:

Britische Moderatorin Caroline Flack tot aufgefunden

Caroline Flack moderierte unter anderem TV-Shows wie "Love Island" und "The X Factor" im britischen Fernsehen. Bekannt wurde sie auch durch ihre Liaisonen mit Prinz Harry sowie Harry Styles von "One Direction".

von

Britische Moderatorin Caroline Flack tot aufgefunden
© Getty Images

Ihre Familie gab den Tod von Caroline Flack am Wochenende offiziell bekannt. Die erfolgreiche, britische Moderatorin von TV-Shows wie "Love Island" oder "The X Factor" ist im Alter von 40 Jahren gestorben.

Der Öffentlichkeit wurde sie jedoch ebenso bekannt durch ihre Beziehungen zu anderen berühmten Männern. Wie beispielsweise vor neun Jahren mit dem One-Direction-Sänger Harry Styles, der damals erst 17 Jahre alt war und in der Castingshow "The X Factor" auftrat. 2009 soll sie auch Prinz Harry intimer kennengelernt haben, wie sie ein einem Buch selbst verriet.

Die letzten Wochen stand Flack unter schwerem medialen Beschuss und sie hätte auch in Bälde vor Gericht stehen sollen, da sie ihren Partner, einen 27-jährigen Ex-Tennisprofi, geschlagen haben soll. Die beiden sollen sich jedoch wieder versöhnt haben. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt.

Mehr dazu erfährst du im folgenden Video: