Ressort
Du befindest dich hier:

"Ein sehr schlimmes Erlebnis": Cathy Lugner spricht erstmals über Krankheit

Sie ist wieder zurück: Cathy Lugner hat ihre Auszeit beendet und ist wieder auf Instagram aktiv. Jetzt spricht sie über den Grund für ihren zeitweisen Rückzug.

von

"Ein sehr schlimmes Erlebnis": Cathy Lugner spricht erstmals über Krankheit

Cathy Lugner mit Ex-Mann Richie Lugner am Opernball 2015

© 2015 Getty Images

Cathy Lugner - vor allem bekannt als Ex-Frau von Richard 'Mörtel' Lugner - kündigte vergangenen Oktober auf ihrem Instagram-Account an, sich für eine Weile zurückziehen zu wollen. Ihren 150.000 Followern nannte sie gesundheitliche Probleme als Grund - ohne die näher auszuführen: "Leider habe ich seit Längerem mit unschönen Befunden zu kämpfen und heute erneut eine Untersuchung mit niederschlagenden Ergebnissen erhalten. Somit werde ich mich aufgrund gesundheitlicher Probleme erstmal zurückziehen", hieß es in dem mittlerweile gelöschten Instagram-Posting der 28-Jährigen

Im Interview mit der Gala öffnete sich die gebürtige Deutsche jetzt und sprach über ihre Erkrankung: "Es gab für mich ein sehr schlimmes, einschneidendes Erlebnis", sagte sie dem Magazin. "Ich musste operiert werden. Diese Operation war leider nicht zu vermeiden, wie mir mein Arzt aufgrund meiner Erkrankung mitteilte. Als ich davon erfahren habe, war es ein Schock. Man wird mit Dingen konfrontiert, mit denen man mit 29 nicht unbedingt konfrontiert werden sollte. Das war sehr traurig."

Um welche Krankheit es sich handelt, wollte Lugner nicht verraten: "Es gibt drei Dinge, die ich privat halte: Meinen Gesundheitszustand, meinen Kontostand und mein Sexleben. Über diese drei Punkte möchte ich nicht in der Öffentlichkeit reden." Wir wünschen ihr Alles Gute.