Ressort
Du befindest dich hier:

Cathy Zimmermann: Busenwunder

Cathy Zimmermann: Alle reden über ihren XL-Busen, den sie gerade in Männermagazinen zur Schau stellt. In WOMAN gesteht sie erstmals: Er ist aus Silikon.


Cathy Zimmermann: Busenwunder
© Christian Maislinger/WOMAN

An den Klimmzügen im Fitness-Studio allein lag es also nicht, dass Cathy Zimmermanns Oberweite plötzlich so viel größer ist als noch vor drei Jahren. Im Mai 2010 war die Ex-ORF-Moderatorin noch eher schmal bei einem Event erschienen. Doch auf den Aktbildern, die es nun von ihr in den Männermagazinen Wiener und Playboy gibt, sieht das anders aus. Und auf Facebook rätselt die Community: "Ist die Oberweite von Cathy Zimmermann echt?"

Er ist aus Silikon.

WOMAN fragte nach und erfuhr: "Es stimmt! Mein Busen ist praller geworden. Ich war mit meinem natürlichen nicht so glücklich. Da man ihn mit Sport allein nicht größer machen kann, habe ich mich zu einer OP entschlossen. Dank Silikonimplantaten (Anm. d. Red.: die sie seit 2,5 Jahren trägt) habe ich nun statt 75A Körbchengröße 75C! Mehr Verehrer habe ich deshalb auch nicht", lacht Cathy. Was sagt eigentlich das Hospiz Rennweg dazu, wo sie als Sterbebegleiterin arbeitet? "Nichts. Mein Busen ist ja Privatsache." Exfreund und ORF-Beau Roman Rafreider konnte sich einen Kommentar nicht verkneifen, eine "ZiB 20" beendete er vergangene Woche mit den Worten: "Unverhüllt ist im Moment ganz schlecht. Viel anziehen ist angesagt ..."

Petra Klikovits, Sandra Jungmann