Ressort
Du befindest dich hier:

Céline Dion zeigt erstmals ihre zwei Monate alten Zwillinge Eddy und Nelson

Am 23. Oktober kamen die Zwillingsbuben von Sängerin Céline Dion, 42, und ihrem Gatten René Angélil, 68, zur Welt – nun präsentiert die Kanadierin ihre kleinen Wonneproppen erstmals der ganzen Welt.


  • Bild 1 von 1 © Hello Magazine Canada

Ganz friedlich schlummern Klein-Nelson und Klein-Eddy auf dem Schoß von Mama Céline Dion. Das idyllisch anmutende Bild täuscht allerdings, verriet die Sängerin dem kanadischen "Hello"-Magazin: "Ich weiß nicht, wie andere Frauen das machen. Jeden Tag fragt mich René: 'Wie hast du geschlafen?' Und ich denke: 'Du machst wohl Witze! Schlafen ist nicht mehr!'"

Nach sechstem Versuch endlich schwanger
Trotz Schlafmangels ist Dion allerdings überglücklich. Immerhin waren mehrere Versuche notwendig, bis die Sängerin endlich schwanger wurde. Erst bei der sechsten künstlichen Befruchtung wurde Dion schwanger, mit Drillingen. Ein Kind starb allerdings im Mutterleib, Eddy und Nelson wurden schließlich am 23. Oktober 2010 per Kaiserschnitt geboren.

"Ich stille beide Babys zur gleichen Zeit", erklärte Dion dem Magazin und erzählte, wie die Kleinen sie auf Trab halten: "Bis zum Mittag bin ich im Schlafanzug und habe überhaupt keine Zeit zum Duschen."

Kids zeigen schon Charakter
"Sie sind sehr verschieden", so Dion über ihre Zwillingsbabys, "Nelson ist Angélil, Eddy ist Dion. Eddy ist der Kleine, er ist sehr empfindlich und will die ganze Zeit geknuddelt werden. Und Nelson ist ein bisschen finsterer und sehr laut, im positiven Sinn. Er ist mein Bär, mein großer Junge."

(red)