Ressort
Du befindest dich hier:

Wenn Luxus auf Kommunismus trifft: Chanel in Kuba

Jedes Jahr sucht sich Chanel eine außergewöhnliche Location, um die Cruise-Kollektion zu präsentieren - dieses Jahr unter freiem Himmel auf der beeindruckenden Promenade Paseo del Prado im kommunistischen Havanna.

von

Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
© Reuters

Kuba, ein Inselstaat in der Karibik, der nach der Machtübernahme um Fidel Castro und "Che" Guevara unter einem Wirtschafts-Embargo der USA und weiterer westlicher Staaten leidet. Chanel, wohl eines der bekanntesten Modehäuser der Welt und der Inbegriff von Luxus und Opulenz. Diese beiden Welten trafen nun in einer Modenschau zusammen.

Chefdesigner Karl Lagerfeld präsentierte seine aktuelle Cruise-Kollektion 2016/2017 auf der berühmten Promenade Paseo del Prado und versetzte die Hauptstadt Havanna - und danach nicht nur die Modewelt - in einen Ausnahmezustand.

Gesäumt von den farbenprächtigen, aber ebenso stark mitgenommenen Kolonialbauten wurden die Modelle auf der Prachtstraße unter freiem Himmel vorgestellt mit nicht minder bunten Kreationen, Anleihen an die klassischen Designs von Label-Gründerin Coco Chanel in Schwarz/Weiß sowie guerillero-artigen Mützen und landesüblichen Strohhüten. Die Kollektion ist ohne Frage ein Traum, aber diese in den krassen Gegensatz mit der Armut der ansässigen Bevölkerung zu stellen, ist doch eher fragwürdig...

Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017
Chanel in Kuba, Cruise-Kollektion 2016/2017

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.