Ressort
Du befindest dich hier:

Channing Tatum: Hat ihn die Ehe gelangweilt?

Wir sind nach wie vor traurig über die Trennung von Channing Tatum und Jenna Dewan, schon packen vermeintliche Insider über die Hintergründe aus:

von

Channing Tatum: Hat ihn die Ehe gelangweilt?
© 2015 Getty Images

Neun Jahre Ehe voller verliebter Fotos vom Red Carpet und auf Instagram, dann die Trennung: Auf Social Media-Kanälen reagieren Fans noch immer geschockt auf das scheinbar aus dem Nichts kommende Ehe-Aus der Schauspieler Channing Tatum und Jenna Dewan.

Doch wie wir alle wissen: Demonstratives Liebes-Glück kann auch eine Fassade sein, das Ende einer langjährigen Beziehung kommt selten überraschend. Meist sind es kleine Risse, die über die Jahre zu echten Brüchen werden und schließlich zum Zusammensturz führen.

"Wir sind immer noch voller Liebe und wollen Freunde bleiben," heißt es im offiziellen Statement, dass Channing Tatum auf Instagram postete. Doch bereits im Februar deutete Jenna Dewan in einem Interview mit dem Magazin "Health" an, dass ihre Beziehung nicht nur ein einziges Honigschlecken sei: "Wenn die Leute von außen beurteilen, dass unser Leben so "perfekt" sei, dann möchte ich kurz schreien und ihnen sagen, dass nicht perfekt ist. Wir streiten genauso wie andere Paare auch. Es gibt sogar Tage, an denen wir einander überhaupt nicht mögen."

Insider: "Channing hat die Ehe nur mehr gelangweilt..."

Doch statt das Paar in Ruhe die Trennung über die Bühne bringen zu lassen (sie haben eine vierjährige Tochter), packen nun vermeintliche Insider aus. Nicht nur in Revolverblättern, sondern auch seriöse Seiten wie "The Cut" spekulieren über die Hintergründe der Scheidung. Es seien die häufigen Trennungen gewesen, ein Filmdreh hier, ein Filmdreh dort, der das Paar auseinandergetrieben hat. So eine Vermutung.

Eine andere, die schmerzhaft aber in langen Beziehungen nicht ungewöhnlich wäre, äußert eine Quelle gegenüber "Radar Online": "Über die Jahre hat sich die Beziehung immer mehr in eine Freundschaft verwandelt. Das Sexleben ist eingeschlafen, vor allem, seit die beiden Eltern wurden." Channing habe sich in der Ehe immer mehr gelangweilt. "Er hat sich ständig über Jenna beschwert und gemeint, dass da nicht mehr viel zwischen ihnen wäre. Sie seien nur mehr Eltern, aber kein Liebespaar mehr."

Channing Tatum liebe seine Tochter Everly sehr. Doch sie sei kein Grund, weiterhin in einer unglücklichen Ehe zu stecken.

Thema: Hollywood