Ressort
Du befindest dich hier:

Channing + Jenna: Erleichtert nach der Trennung

Als Paar sahen sie keine gemeinsame Zukunft mehr. Und während Fans weltweit jammern, sind Channing Tatum und Jenna Dewan nur eines: Erleichtert.

von

Channing + Jenna: Erleichtert nach der Trennung
© 2015 Getty Images

Keine Skandale, keine Krisen: Jenna Dewan und Channing Tatum galten zumindest nach außen hin als ein perfektes Hollywood-Traumpaar. Doch nach neun Jahren Ehe gaben die beiden Schauspieler, die einander 2006 beim Filmdreh zu "Step-up" lieben lernten, ihre Trennung bekannt.

Fans weltweit sind geschockt. "Damit glaube ich endgültig nicht mehr an die Liebe!", so der Tenor auf sämtlichen Social Media-Kanälen. Immerhin hatten Jenna und Channing noch vor zwei Wochen ein gemeinsames Foto auf Instagram gepostet, waren in der "Award Season" mehrmals gemeinsam über den roten Teppich marschiert.

Doch die Liebeskrise währte schon länger. Und wie ein Insider nun gegenüber "Entertainment Tonight" verriet, lastete genau deshalb ein riesiger Druck auf dem Paar. "Sie wurden in Hollywood von Management und Producern bedrängt, weiterhin die Fassade von der glücklichen Beziehung aufrecht zu erhalten. Es sei besser für ihre Karriere, wenn sie ihren Fans die Illusion erhalten."

Gerade deshalb sei der Entschluss, die Trennung via Instagram bekannt zu geben, wie ein Befreiungsschlag für Channing und Jenna gewesen: "Das Versteckspiel hat nun ein Ende. Sie können nun für ihre Tochter Everly da sein, Freunde bleiben – und müssen nicht mehr so tun, als wären sie das verliebteste Paar Hollywoods."

Thema: Hollywood