Ressort
Du befindest dich hier:

Glamour-Roben in Monaco

So glamourös ist Monaco! Beim Charity-Event "Love Ball" von Topmodel Natalia Vodianova führten Fürstin Charlene, Prinzessin Caroline & Co. ihre schönsten Roben aus.

von

Glamour-Roben in Monaco

Tatiana Santo Domingo mit Andrea Casirgahi, Gastgeberin Natalia Vodianova mit Antoine Arnault, Charlène von Monaco mit Fürst Albert, Prinzessin Caroline & Karl Lagerfeld

© 2013 AFP

Zum "Love Ball" für ihre "Naked Hearts Foundation" hatte Topmodel Natalia Vodianova auch dieses Jahr wieder exklusive Gäste eingeladen: Fürst Albert von Monaco und seine Frau Fürstin Charlène, Prinzessin Caroline von Monaco und Karl Lagerfeld waren dabei, um Natalias Organisation, die sich seit 2004 für bessere Spielmöglichkeiten für russische Kinder einsetzt, zu unterstützen. Zur Freude der Fotografen nutzen die Damen die Gelegenheit, um bei dem Ball in der Opéra de Monte Carlo ihre glamourösesten Roben vorzuführen.

Fürstin Charlène (35) trug ein zartrosa Korsagenkleid aus Spitze von Atelier Versace und trug ihr Haar streng zurück gegelt, während Prinzessin Caroline (56) sich in einem Spitzenkleid in Schwarz-Weiß (wie immer von Chanel ) präsentierte. Chanel -Designer Karl Lagerfeld erschien wie gewohnt im schwarzen Anzug zum weißen Hemd.

Caroline von Monaco in einem weißen Spitzenkleid von Chanel bei der Charity-Veranstaltung Love Ball in Monte Carlo
Caroline von Monaco im weißen Spitzendress von Chanel

Selbst Andrea Casiraghi (28) war mit seiner Verlobten Tatiana Santo Domingo (29) gekommen – die beiden sind seit 21. März Eltern von Söhnchen Sacha und gönnten sich am Glamour-Abend eine kurze Baby-Auszeit. Die frischgebackene Mama erschien in einem royalblauen Kaftan-Kleid mit goldenen Applikationen am Rundhalsausschnitt, das ihre Figur umschmeichelte.

Gastgeberin Natalia Vodianova an der Seite von Gatte Antoine Arnault sowie Fürstin Charlene & Albert.

Das schönste Kleid des Abends trug allerdings die Gastgeberin: An der Seite ihres Freundes, dem milliardenschweren Luxus-Unternehmer Antoine Arnault, strahlte Model Natalia Vodianova in einer roten Robe von Christian Dior . Das Bustierkleid verzauberte Gäste und Fotografen mit einem extravaganten Netzaufsatz über dem Dekolleté und einer kleiner Schleppe.

Neben Live-Auftritten von Klassik-Stars und einem Ballett bildete eine Charity-Auktion der besonderen Art den Höhepunkt. Zu gewinnen gab es unter anderem einen Trip nach Monaco mit Gepäck von Louis Vuitton , eine Halskette des russischen Juweliers Yana sowie ein Praktikum bei Karl Lagerfeld in Paris.