Ressort
Du befindest dich hier:

Charlize Theron im Interview über ihre Kids

Charlize Theron achtet sehr auf ihre Privatsphäre und spricht nur äußerst selten und sehr verhalten über ihr Privatleben. Daher war dieses überaus persönliche Interview mehr als überraschend.

von

Charlize Theron im Interview über ihre Kids

Charlize Theron spricht nicht oft und schon gar nicht gerne über ihr Privatleben. Ihre Beziehung mit Sean Penn war zwar in den Medien ein großes Thema, das Paar selbst sprach aber nur selten über ihre Liebe. Doch nun öffnete sich die Schauspielerin und verriet im Interview mit "Extra" einige Details aus ihrem Privatleben. Vor allem ihre Kinder waren Gesprächsthema Nummer 1. Theron hat zwei Adoptivkinder, den vierjährigen Jackson und die kleine August.

Auf die Frage, ob sich die beiden Kinder verstehen, meinte die 40-Jährige: "Jackson ist nicht eifersüchtig. Das Verhältnis der beiden ist eine große Liebe, die unglaublich mit anzusehen ist. Ich selbst war ein Einzelkind, daher ist es für mich schön die beiden zu beobachten. Ich sehe da etwas Heiliges und Wunderschönes."

Wie man diese Bindung und das gute Verhältnis erkennt? "Jackson kommt in einen Raum und sieht mich nicht mal an, fängt aber sofort an zu strahlen, wenn er August sieht. Es ist so wunderschön die beiden zu haben."

Und die Oscarpreisträgerin verriet noch mehr: "Ich habe schon als Kind gewusst, dass ich einmal Kinder aus einem Waisenhaus adoptieren will. Dass ich mich in meinen späten Dreißigern dazu entschlossen habe, Mutter zu werden, war die beste Entscheidung. Ich genieße es und liebe es, Mutter zu sein."