Ressort
Du befindest dich hier:

WOMAN des Monats: Cherrellone

Cherrellone ist die Sängerin der Wiener Band "Mizgebonez". Im Interview mit WOMAN erklärt die Power Frau mit Faible für 80s-Jacken, wie Humor unser Leben verbessert!

von

Miz Gebonez

Cherrellone mit ihrer Band "Mizgebonez"!

© Thomas Moser

Unsere WOMAN des Monats ist Selbstironie pur, geht selbst 2 Stunden täglich ins Fitnessstudio, macht sich mit ihrer Musik aber auch gerne über den ganzen Fitnesswahn lustig. Die Sängerin der Wiener Band "Mizgebonez" beschreibt ihre Musik als einen Mix aus Backstreet Boys und Spice Girls. Doch das hören ihre vier Bandkollegen weniger gern, deswegen sagt sie im Interview mit WOMAN: "Wir machen deutsche Tanzmusik, zu der die Leute ausrasten können." Wer "Mizgebonez" schon einmal gehört hat, der weiß was gemeint ist. Kaum dreht man den Sound auf, MUSS man ganz einfach tanzen. Wir haben Sängerin Cherrellone (die heute übrigens Geburtstag hat, Happy Birthday Cherrelle) zum Talk getroffen.

Cherrellone Miz Gebonez

WOMAN: Cherrellone, wusstest du eigentlich schon als Kind, dass du mal Sängerin werden möchtest?
Cherrellone: Nein, bei mir war das ganz anders. Als ich auf der Schauspielschule dem Druck ausgesetzt war, auch noch etwas anderes zu machen, dachte ich, dass Musik nicht schlecht wäre. Falls es mit dem Schauspiel nichts wird und so...

WOMAN: Oh, das bedeutet, du machst noch gar nicht so lange Musik?
Cherrellone: Ich habe vor 7 Jahren angefangen - als ich zu "Mizgebonez" kam. Meine ersten Vocals habe ich aber mit Sebastian Aarman, dem Produzenten von Conchita Wurst, aufgenommen. Das waren damals aber nur ein paar "Aaaaahhhs" und "Uhhhhs". Ich weiß nicht mal mehr für was! (lacht).

WOMAN: Was heißt eigentlich "Mizgebonez"?
Cherrellone: Im Grunde heißt es "freie Menschen", denn der Name setzt sich zusammen aus "Miz", das immer für etwas steht, das aus der Norm fällt und "Bonez", also das, was am Ende übrig bleibt. Bei Lebzeiten sind wir vielleicht alle unterschiedlich aber Ende eben doch alle gleich.

WOMAN: In der Band bist du mit vier Jungs. Wie ist das so als einzige Frau?
Cherrellone: Ja... eh funny (lacht). Ich will nicht Mama spielen, deswegen macht bei uns jeder, was er will. Das kann als Frau schon manchmal anstrengend sein aber im Endeffekt verstehen wir uns alle super gut.

Cherrellone Miz Gebonez

WOMAN: Hast du eigentlich ein Vorbild?
Cherrellone: Vorbild nicht aber ich habe Lieblings-Artists. Ich liebe Beyoncé, Tina Turner, Prince oder Lady Gaga. Lustigerweise sind das auch die Lieblings-Artists meiner Band-Kollegen. Da sind wir uns also sehr einig.

WOMAN: Ihr werdet gerne mit der deutschen Band "Deichkind" verglichen. Wie stehst du dazu?
Cherrellone: Das ist natürlich ein großes Kompliment aber ich hätte uns eher als eine Mischung aus Backstreet Boys und Spice Girls beschrieben. Die Jungs hören das sicher nicht gern (lacht).

»Wenn man erst mal das Banale in den Dingen entdeckt, hat man das Problem meist schon verarbeitet.«

WOMAN: In den Musikvideos schaut ihr ziemlich schräg aus. Eigentlich verkleidet. Wie wichtig ist dir Humor?
Cherrellone: Humor ist überhaupt das zentrale Thema für mich. Ich finde es macht den Charakter eines Menschen aus. Wenn man erst mal das Banale in den Dingen entdeckt, hat man das Problem meist schon verarbeitet. Aber auch wir stoßen hin und wieder auf unsere Grenzen und werden für unsere Musik oder Videos kritisiert. Das Video zu "Fitness-Training" fanden zum Beispiel nicht alle lustig... sie nahmen es einfach zu ernst.

WOMAN: Was sagst du Leuten, die sich selbst oder das Leben zu ernst nehmen?
Cherrellone: Ich kann den Leuten nur ans Herz legen, dass sie aus ihrem Mikrokosmos austreten und sich das große Ganze ansehen. Dann versteht man schnell, wie klein die eigenen Problemchen sind und kann darüber lachen.

Cherrellone Miz Gebonez

WOMAN: Hast du eigentlich ein Lieblings-Bühnenoutfit?
Cherrellone: Jaaaaa, aber ich habe es noch nie getragen! Es ist ein Zweiteiler bestehend aus Glitzerjacke und Pants mit vielen internationalen Flaggen drauf. Ich nennen die Jacke "World Jacket".

WOMAN: Klingt sehr cool, woher hast du so coole Klamotten?
Cherrellone: Die Jacke habe ich Second Hand in der Burggasse 24 in Wien gekauft. Ich mag Second Hand Sachen sowieso total gerne. Es gibt eh schon so viel Gewandt auf der Welt, warum wird überhaupt noch so viel produziert?

WOMAN: Trägst du auch im Alltag so ausgefallene Kleidung?
Cherrellone: Nein, ganz im Gegenteil. Da ist eher alles Basic aber ich kann mich nicht von meinen 80s-Jacken trennen und irgendwas an mir funkelt immer. Das habe ich von meiner Mama, die glitzert grundsätzlich!

WOMAN: Wie sieht denn momentan ein normaler Tag im Leben der Cherrellone aus?
Cherrellone: Im Moment bin ich von 9 Uhr morgens bis Mitternacht im Studio und nehme auf. Oder ich schreibe Konzepte für Videos oder bin bei Shootings. Irgendwann dazwischen gehe ich zum Gesangstraining oder gebe Schauspielunterricht.

Cherrellone Miz Gebonez privat

WOMAN: Was tust du um zu entspannen?
Cherrellone: Ich gehe auf einen Spritzer mit meiner Freundin Christl Clear oder Katie La Folle. Ehrlich gesagt, träume ich aber von einem Wochenende in einem Infinity Pool, den ich tagelang nicht verlasse.

Cherrellone Miz Gebonez privat

WOMAN: Du ernährst dich vegan, oder?
Cherrellone: Sage wir mal: Vegan mit Urlaub (lacht). An besonderen Tagen, wie meinem Geburtstag, esse ich dann schon Geburtstagstorte. Aber ansonsten immer vegan, weil ich mich so viel besser damit fühle - ich habe sogar das Gefühl, dass meine Zähne weißer aussehen!

WOMAN: Und sportlich bist du auch...
Cherrellone: Ich mache täglich 2 Stunden Sport, das stimmt. Entweder Power Plate, Yoga oder laufen. Demnächst muss ich auch tanzen lernen, da ich in meinen Videos so schrecklich tanze. Das sieht man total!

Cherrellone Miz Gebonez privat

WOMAN: Ihr habt gerade ein 360 Grad Video zur Single "Strom" gedreht. Wann ist es zu sehen?
Cherrellone: Wann genau, kann ich nicht sagen aber demnächst! Ich freue mich aber auch schon auf das fertige Video von "Studio Unlabeled" - meine Schwester Leni Charles hat Regie gemacht. Das wird richtig cool!

Das aktuelle Album von "Mizgebonez" ist jetzt bei iTunes für 9,99 oder im Handel erhältlich!

Thema: Musik

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .