Ressort
Du befindest dich hier:

Cherry-Cheesecake

Wie herrlich kann ein Cheesecake schmecken? Ich habe zu meinem Geburtstag diesen Cheesecake mit Kirschen gemacht und er war so unfassbar lecker. Ihr müsst das Rezept unbedingt probieren!

von

käsekirschtorte
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

Mürbteig:
250 g Mehl
75 g Zucker
125 g Butter
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei

Füllung:
500 g Mascarpone
400 g Topfen
100 g Frischkäse
1 Pkg. Vanillezucker
125 g Zucker
4 Eier
Schale von 1 Zitrone
Saft von 1/2 Zitrone
30 g Stärke

Cherry-Topping:
500-600 g Kirschen (aus dem Glas - wer frische Kirschen verwendet, muss für die Sauce zusätzlich 250 ml Kirschensaft verwenden)
Saft der Kirschen aus dem Glas (ca. 250ml)
1 Pkg. Tortenguss
1 EL Vanillezucker

käsekirschtorte

ZUBEREITUNG

Für den Teig alle Zutaten miteinander mischen und gut durchkneten. Teig in Frischhaltefolie gepackt, 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Für die Füllung alle Zutaten miteinander verrühren.

Den Teig in eine mit Butter bestrichene und mit griffigem Mehl bestäubte Tortenform geben und festdrücken. Wer will, kann den Teig am Rand hochziehen. Dann die Cheesecake-Füllung darauf verteilen und glattstreichen. Torte im Ofen bei 160 Grad etwa 50–55 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Für das Topping Kirschen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. 250 ml vom aufgefangenen Kirschsaft erhitzen. Tortengusspulver mit Vanillezucker verrühren und in den Kirschensaft geben. Mit dem Schneebesen kräftig umrühren, sodass eine Klümpchen entstehen. Unter ständigem Rühren einmal aufkochen, dann die Kirschen dazugeben und abkühlen lassen. Die lauwarme Masse auf dem Cheesecake verteilen und am besten sofort servieren.

käsekirschtorte