Ressort
Du befindest dich hier:

Chris Hemsworth: "Es kotzt mich nur mehr an!"

Immer wieder gibt es Trennungsgerüchte um die Ehe von Chris Hemsworth und Elsa Pataky. Nun wird der Schauspieler so richtig wütend....


Chris Hemsworth: "Es kotzt mich nur mehr an!"
© 2018 Getty Images

Stell' dir vor, du bist seit acht Jahren verheiratet, hast drei gemeinsame Kinder. Deine Ehe hat Auf und Abs, wie jede andere Beziehung auch. Doch im Grunde bist du glücklich.

Trotzdem musst du permanent lesen und hören, dass deine Ehe am Ende ist, dass es keine Liebe mehr gibt, dass ihr vor der Trennung steht. Es muss furchtbar sein.

Und so ist es völlig nachvollziehbar, dass Schauspieler und "Sexiest Man Alive" Chris Hemsworth und seine Frau Elsa Pataky nun wütend in die Offensive gehen. In einem Interview mit The Times sagt der Australier offen, wie sehr ihn die Gerüchte treffen: "Ich versuche mich vom Internet fernzuhalten. Wenn mich jemand auf etwas hinweist, denke ich: 'Warum sagst du mir das? Ich kann nichts dagegen machen. Es kotzt mich einfach nur an! Ich verstehe nicht, welchen Grund die Leute haben, meine Ehe mit Elsa in den Dreck zu ziehen.'

Das Paar hat sich früh kennengelernt, bereits nach kurzer Zeit kam Tochter Rose (5), dann die Zwillinge Tristan und Sasha (3). Natürlich sei es nicht immer einfach, das erklärte Hemsworth auch in einem Interview mit "GQ": "Meine Frau und ich verliebten uns, bekamen Kinder und haben uns für ein paar Jahre nie richtig gesehen. Das war eine schwierige Phase. Doch dann haben wir uns erneut ineinander verliebt!"

Auch auf Instagram verdeutlichte der Schauspieler bewundernswert humorvoll, wie sehr die Medienberichte die Beziehung torpedieren: "Laut "Womansday Australia" bin ich gerade auf der Suche nach einer neuen Frau! Schatz, du liebst mich doch noch, oder?"

Thema: Hollywood