Ressort
Du befindest dich hier:

Wofür Chrissy Teigen Brauenpuder noch nutzt

Model Chrissy Teigen hat einen neuen Beauty-Tipp mit uns geteilt. Sie verwendet Augenbrauenpuder noch auf andere Weise - und das macht absolut Sinn.

von

Wofür Chrissy Teigen Brauenpuder noch nutzt
© Instagram/ChrissyTeigen

Chrissy Teigen ist eine der bodenständigsten und offensten Personen Hollywoods. Das mit Sänger John Legend verheiratete Model spricht offen über ihre postnatale Depression, über ihre Dehnungsstreifen oder darüber, welche Sex-Position sie sicher nie wieder einnehmen wird.

Weil sie auch noch eine der weltweit schönsten Frauen ist, nehmen wir auch jeden ehrlichen Beauty-Tipp von Chrissy Teigen gerne an. Vor allem einen, bei dem man ein Produkt auf zwei verschiedene Arten einsetzen kann...

Brauenpuder für volleres Haar

In einem Interview mit Refinery29 verriet Chrissy jetzt, dass sie Brauenpuder nicht nur dazu nutzt, um ihre Augenbrauen zu verdichten und definieren, sondern auch, um ihre Babyhaare dezent einzufärben. "Ich habe sehr helle Babyhaare, dadurch wirkt mein Haaransatz immer licht und dünn. Wenn ich Babypuder auf die Babyhaare auftrage, wirkt mein Haar voller."

Der Tipp von Chrissy Teigens Hair-Stylistin Tracey Cunningham: "Das Brauenpuder sollte eine Nuance heller als deine natürliche Haarfarbe sein, damit der Effekt möglichst natürlich ausfällt." Für alle, die ihren Ansatz nun mit Brauenpuder auffüllen wollen, hat sie folgenden Tipp:

  • Bindet das Haar zu einem straffen Pferdeschwanz aus dem Gesicht.
  • Verwendet einen weichen, breiten Pinsel.
  • Tragt das Brauenpuder erst auf den Haaransatz bei den Schläfen auf und arbeitet euch dann zu den Babyhaaren an der Stirn vor.
  • Damit das Puder nicht aufs frische Make-up krümelt, könnt ihr ein Kosmetiktuch an jene Hautpartien legen, in deren Nähe ihr gerade das Brauenpuder als "Haar-Tönung" verwendet.
Thema: Make-up