Ressort
Du befindest dich hier:

Christina Applegate möchte ihre Familie gerne noch einmal vergrößern

Die Schauspielerin Christina Applegate und ihr Verlobter Martyn LeNoble sind bereits Sadie. Applegate ist von ihrem Leben als Mama begeistert und würde ihrer Tochter zu gerne ein Geschwisterchen zur Seite stellen: "Ich hätte liebend gern noch eins mehr", erklärte sie gegenüber der April-Ausgabe des Health -Magazins.


Christina Applegate möchte ihre Familie gerne noch einmal vergrößern

"Ich weiß, ich bin 40 und die Leute werden 'Hmm ...' sagen. Ich muss wohl im nächsten Jahr ernten, damit wir einen Plan in der Hinterhand haben."
Für Christina Applegate hat das Leben als Mutter auch eine so besondere Bedeutung, nachdem sie vor vier Jahren einen Schicksalsschlag hinnehmen musste: Nach der Diagnose Brustkrebs entschloss sich die damals 36-Jährige zu einer beidseitigen Mastektomie.

Auch wenn seitdem alle Arztbesuche positiv für die TV-Darstellerin verliefen, bleibt die Angst vor einer Rückkehr der Krankheit. Außerdem ärgert sie sich sehr über Ärzte, die ihrer Meinung nach nicht genügend Aufklärungsarbeit leisten: "Die Sache, die mich an der medizinischen Gemeinschaft wirklich anpisst, ist, dass sie immer noch Lügen darüber auskotzen, wer diese Krankheit bekommen kann. Ich bin - leider, muss man sagen - wahrscheinlich paranoider in Hinblick daauf, wann ich meine Vorsorgeuntersuchungen bekomme und das alles. Ich habe einfach Angst. Und das möchte ich nicht", verdeutlichte Christina Applegate.

Cover Media/red