Ressort
Du befindest dich hier:

Christine Neubauer: Sie nimmt weiter ab!

Die neue Liebe tut Christine Neubauer gut. Beim Fernsehfestival in Monte Carlo zeigte sich die Schauspielerin schön wie nie – und sie hat weiter abgenommen.

von

Christine Neubauer: Sie nimmt weiter ab!
©

Was für eine Auszeichnung: Schauspielerin Christine Neubauer (49) wurde beim Fernsehfestival von Monte Carlo als „Beste Schauspielerin Fernsehfilm“ ausgezeichnet. Den Preis erhielt sie für ihre Darstellung im Film „Hannas Entscheidung, indem Neubauer eine Frau spielt, die die Tischlerei ihres Mannes durch die Kriegs- und Nachkriegsjahre bringt.

Hingucker in Gold.

Die Auszeichnung mit einer "Goldenen Nymphe" war nicht der einzige Grund, warum sich alle Augen auf die 49jährige richteten. Denn Christine Neubauer sah in ihrem goldenen Minikleid atemberaubend gut aus.

Schlank wie nie präsentierte sich die TV-Darstellerin am Red Carpet. Bereits im letzten Jahr hat die einst pfundige Pasta-Liebhaberin stolze 15 Kilo abgespeckt. Erreicht hat sie ihr Traumgewicht mit Sport – sie geht regelmäßig joggen und trainiert mit Gewichten – und der Weight-Watchers-Methode. Dabei hat jedes Lebensmittel einen Punktewert, und pro Tag darf eine bestimmte, individuell berechnete Punkte-Obergrenze nicht überschritten werden.

Weitere Kilos purzelten während der Trennungsphase von Noch-Ehemann Lambert Dinzinger. Böse Vorwürfe auf beiden Seiten dürften der Schauspielerin auf den Appetit geschlagen haben. Vielleicht liegt der neuerliche Gewichtsverlust auch an Neubauers chilenischem Lover Josè, den sie bei Dreharbeiten vor zwei Jahren in Südamerika kennenlernte. Schon damals sagte Neubauer in einem Gespräch mit dem deutschen Magazin Stern : "Veränderungen passieren innerlich – doch sie werden meist auch sichtbar..."