Ressort
Du befindest dich hier:

Lanz muss ohne Cindy wetten

Ein schwarzer Tag für Moderator Markus Lanz - die Zuschauer seiner Sendung "Wetten, dass?…" werden von Mal zu Mal weniger, jetzt läuft ihm auch noch seine Assistentin Cindy aus Marzahn davon ...

von

Lanz muss ohne Cindy wetten

Cindy tritt als Co-Moderatorin zurück.

© 2013 Getty Images

Cindy aus Marzahn war wohl die auffälligste Co-Moderatorin - und auch die witzigste. In einem offenen Brief erklärt sie ihren Rücktritt:
"Aufgrund verschiedener neuer TV-Projekte sowie meiner aktuellen Tournee werde ich in der kommenden Staffel von "Wetten, dass..?" nicht mehr die Assistentin von Markus Lanz sein können. Ich werde Herrn Lanz und das Team sehr vermissen und auch die 4 bis 8 Schüsseln Bulettensalat, die immer in meiner Garderobe standen. Kurze Frage an das ZDF: Könnte ich meine Gage trotzdem weiter bekommen? Ich habe da noch ein paar doofe Rechnungen offen, die noch bezahlt werden müssen. Wäre echt cool. Küsschen eure Cindy"

Ihre Fans müssen sich aber nicht um Cindy sorgen, ab sofort ist die 41-Jährige mit ihrem Solo-Programm "Pink is bjutiful" auf Tour. Einer ihrer aufrichtigsten Fans wird bestimmt sehr traurig sein, Markus Lanz!

Auf Wiedersehen!