Ressort
Du befindest dich hier:

Der große WOMAN Concealer-Test 2014

Die WOMAN-Redaktion hat 15 Concealer diverser Preisklassen getestet. Welcher Concealer deckt blaue Augenringe wirklich ab? Hier unser Ergebnis inklusive Beweisfotos!

von

Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

WOMAN-Redakteurin Nadja hat ihren Favoriten gefunden!

© Pic by Stefanie Sima
»Wir alle haben sie. Wir alle hassen sie.«

Unschöne Augenringe begleiten uns, wenn wir die Nacht davor gefeiert haben, wenn wir zu lange vor dem Computer sitzen oder wenn wir zu viel Salziges gegessen haben. Das ist aber eine andere Geschichte und hier zu finden: Ursachen für Augenringe!

Sind Augenringe schon mal da, hilft nur noch eines: Concealer drauf! Doch welcher Concealer deckt die dunkelblauen Schatten am besten ab und lässt die Augen wieder richtig strahlen? Die WOMAN-Redaktion testet insgesamt 15 Concealer unterschiedlicher Preiskategorien. Hier unser Fazit inklusive Vorher-Nachher-Foto!

1
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

Yves Saint Laurent - Touche Éclat, Nr. 01 Rose
Preis: Euro 34,99
Erhältlich im WOMAN-Shop.

Mein Fazit:
Meine Ansprüche: Ich habe IMMER dunkle Augenringe. Die gehören jeden Tag vernichtet. Zusätzlich habe ich an einen Concealer aber auch noch den Anspruch, dass er Pickelchen und andere Unregelmäßigkeiten abdeckt und retuschiert.
Sein Ruf: Eigentlich JEDE meiner Freundinnen und Kolleginnen (z.B. jede Beauty-Bloggerin) verwendet den Touche Éclat. Jetzt, wo ich ihn ausprobiert habe wundert mich das nicht.
Deckkraft: Es handelt sich bei der Augenringe-Waffe aber eigentlich weniger um einen Concealer. Touche Éclat deckt nämlich nicht wirklich ab, sondern hellt dunkle Augenringe und Unebenheiten auf, um sie so optisch zu retuschieren. Funktioniert einwandfrei!
Zufriedenheit: Top, wird mein ständiger Begleiter für die nächsten 100 Jahre.

3
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

Bobbi Brown Creamy Concealer
Preis: Euro 35,-
Erhältlich im Bobbi Brown Shop.

Mein Fazit:
Meine Ansprüche: Meine dunklen Augenringe, kleine Rötungen abdecken und Highlights (etwa Nasenrücken, Brauenbogen) setzen.
Wie fühlt er sich an: Textur wirkt zunächst sehr fest, ist aber wunderbar cremig und lässt sich mit einem Pinsel, aber auch den Fingern gut und ohne Reiben verteilen.
Deckkraft: Sehr gute Deckkraft auch bei Hautrötungen und Pigmentflecken. Auch als Highlighter taugt er, trotz der sehr dezenten und natürlichen Farbe, prima.
Zufriedenheit: Wunderbar! Vor allem, weil der Concealer in Kombination mit einem Puder kommt. So kann man ihn fixieren – was vor allem an langen Tagen, in denen sich die Farbe gerne in Augenfältchen oder den Lidern absetzt, eine wirklich gute Gegenmaßnahme ist.

4
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

VICHY Dermablend™ Korrigierender Stick
Preis: Euro 14,95
Erhältlich in der Apotheke.

Mein Fazit:
Meine Ansprüche: Da ich irgendwie keine Augenringe habe, verwende ich generell keinen Concealer. Daher ist der Vorher-Nachher-Effekt bei mir eher sehr unscheinbar ausgefallen. Doch einen absoluten WOW-Moment hatte ich, als ich ihn für meine roten Stellen und Pickel verwendet habe. Perfekt geeignet für ein abdeckendes Ergebnis.
Wie fühlt er sich an: Beim auftragen ist der Concealer ziemlich klebrig, daher vermischt man ihn am besten mit der Tagescreme, dann lässt er sich besser verteilen.
Zufriedenheit: Ich bin mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. Für meine unreinen Hautpartien verwende ich zwar eher Make-Up für das gesamte Gesicht, doch für zwischendurch, oder wenn mal ein Pickel besonders hartnäckig ist, kann mir der Concealer ideal aushelfen.

5
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

Max Factor CC Colour Corrector, Gelb gegen Augenringe
Preis: Euro 10,95
Erhältlich im WOMAN-Shop.


Mein Fazit:
Das nenne ich mal einen wirklich hellen Abdeckstift! Sogar für mich, Modell Wasserleiche, ist er fast zu hell. Womit ich jedoch überhaupt nichts anfangen kann, ist die Konsistenz. Diese ist nämlich viel zu fest - selbst, wenn man die Farbe mit dem Finger vom Stift abnimmt und diese mit Reibung etwas anwärmt. Daher lässt sich die Abdeckung auch nicht allzu gut auf der sensiblen Gesichtshaut verteilen. Die Abdeckung ist sehr gut, aber für meinen Geschmack einfach zu kompakt.

6
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

MAC Pro Longwear Concealer, NC 20
Preis: Euro 18,95
Erhältlich bei Douglas.

Mein Fazit:
Meine Ansprüche: Nur wenn ich im Stress bin, wenig Wasser trinke und noch dazu kaum zum Schlaf komme, dann lassen sich unter den Augen kleine Schatten bemerken. Das lässt meinen Teint müde & fahl aussehen – der Griff zum Concealer ist da die perfekte Lösung. Der Concealer darf sich aber nicht in der Augenfalte absetzen!!!
Wie fühlt er sich an: Die flüssige Konsistenz ist leicht, lässt sich super gut verteilen und hat eine gute Deckkraft. Am Anfang ist der Concealer zwar sehr cremig, doch nach dem sanften Einklopfen sorgt es für ein natürlich mattes Ergebnis. Tipp: Vorsichtig auf den Pumpaufsatz drücken, sonst flutscht zu viel Concealer raus. Top: Fühlt sich super gut an, deckt gut ab, ist matt und hält wirklich lang!
Deckkraft: Deckt wirklich gut ab und sorgt für ein mattes Ergebnis! Auch kleine Unebenheiten wie Pickelchen verschwinden im Nu.
Zufriedenheit: Top: Fühlt sich super gut an, deckt gut ab, ist matt und hält wirklich lang!

7
Der große WOMAN Concealer-Test

alverde Concealer, 02 porcelain
Preis: Euro 2,95
Erhältlich bei DM.

Mein Fazit:
Meine Ansprüche: Nach einer langen Partynacht sehen meine Augen oft müde aus und man sieht dunkle Augenringe. Um schnell wieder ein frisches Aussehen zu bekommen, ist der Concealer von Alverde perfekt.
Deckkraft: Er passt sich gut zu meinem Hautton an und ist sehr sparsam in der Verwendung: Schon eine kleine Menge deckt dunkle Ringe ab. Hautunreinheiten lassen sich auch prima abdecken, also keine Angst vor Pickelarlam.
Anwendung: Die Anwendung ist dazu wirklich einfach: Wie bei einem Lipgloss mit einem Pinselschwämmchen unterm Auge aufzutragen und mit den Fingern einklopfen.
Zufriedenheit: Top Preisleistungsverhältnis!

8
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

Diorskin Star Concealer, Nr. 01 Ivoire
Preis: Euro 33,95
Erhältlich bei Douglas.

Mein Fazit:
Im Vergleich zu Touche Éclat verliert der Concealer von Dior leider. Allerdings ist auch dieser sehr praktisch in der Anwendung und deckt meine Augenringe hervorragend. Mit dem Applikator kann ich easy das typische Dreieck zeichnen, wo wie man es eben richtig macht: Wie man Concealer richtig aufträgt

10
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

benefit fakeup, Light 01
Preis: Euro 25,95
Erhältlich bei Douglas.

Mein Fazit:
In Form und Machart erinnert dieser Abdeckstift an einen Lippenstift: Inmitten von einem Pflegestift ist die Farbe, die so gemeinsam aufgetragen werden. Die Konsistenz ist daher cremig, aber für mich und die empfindliche Partie um die Augen dennoch ein bisschen zu kompakt. Die Abdeckung ist nicht allzu kräftig, aber okay.
Zufriedenheit: Leider setzt sich die Farbe nach ein paar Stunden in den Fältchen um die Augen ab.

11
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

Lancaster Suractif Fill & Perfect Gesichtsfluid
Preis: Euro 39,99
Erhältlich im WOMAN-Shop.

Mein Fazit:
Wie fühlt er sich an: Bei diesem Produkt handelt sich mehr um einen Allrounder, der die Haut erfrischen und strahlen lassen soll. Es ist ein eher flüssiges Produkt, weshalb man das Fluid gut verteilen kann. Es hat ein kleines Pinselchen, dazu gibt es auf der anderen Seite des Concealers noch ein Plastikschwämmchen. Was ich damit soll? Ich habe es ehrlich gesagt nicht verstanden.
Deckkraft: Was mich tatsächlich erstaunt hat: Obwohl die Farbe auf dem Pinselchen sehr dunkel aussah und ich besorgt war, ob er auf dem Gesicht orange Flecken macht, verteilt sich der Concealer wunderbar und lässt sich fast unsichtbar mit dem Hautton verblenden. Kleiner Nachteil: Dunkle Pigmentflecken oder Hautrötungen werden nicht perfekt abgedeckt.
Zufriedenheit: Angenehm im Auftrag und schöne Farbe, die mit dem natürlichen Hautton verschmilzt.

12
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

iQ Cosmetics, Pure Perfection Concealer Kit
Preis: Euro 5,99
Erhältlich bei Bipa.

Mein Fazit:
Wie fühlt er sich an: Da ich ja zu den glücklichen Personen zähle, die sich nicht mit Augenringen herumärgern müssen, habe ich eigentlich null Erwartungen an einen Concealer. Dementsprechend mikrig fiel auch der Vorher-Nachher-Effekt aus. Generell sind aber meine Erwartungen, dass der Concealer leicht aufzutragen ist, gut abdeckt und natürlich aussieht.
Allrounder: Bei dem Concealer von IQ handelt es sich um mehrere Farben, die unterschiedliche Ergebnisse erzielen. Die Beschreibung auf der Rückseite ist außerdem ziemlich hilfreich, damit man immer weiß, wofür nun welche Farbe gedacht ist und welches Ergebnis dafür erzielt wird.
Deckkraft: Die unreinen Hautstellen und einzelnen Pickel auf Stirn, Kinn und im Nasenbereich hat der Concealer hervorragend abgedeckt. Außerdem konnte man die unterschiedlichen Farben zum Schminken der Augenpartie hervorragend verwenden.
Zufriedenheit: Ich finde die Idee, mehrere Farben für unterschiedliche Ergebnisse zu haben, ziemlich gut. Allerdings kenne ich mich selbst und wenn etwas beim Schminken zu viel Zeit benötigt, mache ich es nicht. Daher ist dieses Produkt entweder für absolute Schmink-Profis, -Liebhaber oder Menschen mit viel Zeit vor dem Spiegel am Morgen geeignet.

13
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

La Prairie, Light Fantastic Shade 10
Preis: Euro 59,95
Erhältlich bei Douglas.

Mein Fazit:
Ich habe soviel Gutes über diesen Abdeckstift gehört, dass ich es kaum erwarten konnte damit meine Augenringe verschwinden zu lassen. Vor allem hieß es, dass dieser sich garantiert nicht in die Fältchen um die Augen absetzten würde. Aber genau das geschah leider nach ein paar Stunden. Positiv hervorzuheben ist jedoch die wunderbar samtige, flüssige Konsistenz sowie die Farbe, die perfekt mit meinem Hautton verschmilzt.
Abdeckung: Die Abdeckung ist eher auf der zarten Seite, mehr Farbe wollte ich jedoch aufgrund des Absetzens nicht auflegen.

14
Concealer im Test - WOMAN vergleicht Concealer gegen Augenringe

STAGECOLOR Natural Touch Cream Concealer in Light Beige SPF25
Preis: Euro 21,95
Erhältlich bei cosmetic-innovation.at.

Mein Fazit:
Der pudrig-cremige Concealer, in der praktischen Mini-Palette, hat eine etwas zähere Konsistenz und lässt sich trotzdem super leicht verteilen. Im Handumdrehen werden Augenringe und kleine Makel korrigiert und abgedeckt. Top: Mit LSF 25! Außerdem: deckt gut ab und hält lang!
Top: Praktisch und klein, also ideal für die Handtasche, um Zwischendurch für mehr Frische zu sorgen! Nur so nebenbei: Für den perfekten Nude-Look einfach auf die Lips tupfen. ;-)

15
Der große WOMAN Concealer-Test

La Roche-Posay Toleriane Teint Korrekturstift
Preis: Euro ca. 10,56
Erhältlich in der Apotheke.

Im Vergleich dazu ist der Concealer von La Roche – Posay (Punkt 7) für mich nicht ganz so überzeugend.
Deckkraft: Die Farbe ist durch ihren Gelbstich nicht ganz passend für meinen Hautton und wirkt dadurch nicht so natürlich. Auch vom Handling liegt er mir weniger, da die Creme bei der ersten Anwendung erst nach langem Drehen zu verwenden ist (Ich hatte schon gedacht er ist kaputt).
Minus: Das Pinselchen sieht leider schon nach der ersten Anwendung etwas mitgenommen aus.

Werft auch einen strahlenden Blick auf:
Der große WOMAN Mascara-Test
Der große WOMAN Mascara-Test waterproof
Der große WOMAN CC-Cream Test