Ressort
Du befindest dich hier:

Conchita Wurst am Laufsteg für Jean Paul Gaultier

Die neue Muse von Jean Paul Gaultier heißt Conchita Wurst und inniger könnte er ihr seine Liebe kaum erklären: Er präsentiert sie in seiner Haute-Couture-Kollektion als Zizi Impératrice!

von

Conchita Wurst am Laufsteg für Jean Paul Gaultier
© 2014 Getty Images/Pascal Le Segretain

Bei der aktuell stattfindenden Haute Couture-Woche in Paris schritten nicht nur die üblichen Topmodels für Jean Paul Gaultier über den Laufsteg, sondern keine Geringere als Conchita Wurst!

Conchita Wurst: Elegant für Gaultier

Nicht erst seit ihrem überwältigenden Sieg beim diesjährigen Song Contest ist der französische Stardesigner Fan der bärtigen Diva. Er erklärte ihr bereits auf Twitter seine Liebe – und wiederholte diese Huldigung dann auch vor laufenden Kameras am Life Ball 2014. Schon bei seinen letzten Fashionshows nahm Conchita in der ersten Reihe Platz, aber nun stand sie im Rampenlicht. Unter tosendem Applaus defilierte die Wurst in Schwarz, Gold und Rot über den Laufsteg. Ihr Titel: "Zizi Impératrice". Eine wunderbare Doppeldeutigkeit, steht "Zizi" im Französischen doch für das männliche Geschlechtsteil, erinnert aber phonetisch an unsere liebste Vertreterin der österreichischen Monarchie, Kaiserin Sisi.

Der Designer beglückwünschte seine neue "Muse" Conchita Wurst

PR-Lady Liane Seitz, die im Publikum hinter Fashion-Kritikerin Suzy Menkes saß: "Zum Schluss kam Conchita noch einmal zu den Klängen von "Rise Like a Phoenix" auf den Laufsteg und nahm ganz kaiserlich-königlich die Huldigungen des Designers entgegen."

Conchita Wurst und Jean Paul Gaultier
Jean Paul und Conchita beim heurigen Lifeball.