Ressort
Du befindest dich hier:

Conchita intim: So tickt die Wurst!

Die #escSongcontest-Gewinnerin privat! Conchita Wurst enthüllt ihre privaten Secrets: Ihre Sex-Diät, ihre Beziehung und wann sie den Bart abrasieren würde.

von ,

Conchita intim: So tickt die Wurst!

Conchita Wurst: Holte für Österreich den Songcontest-Sieg

© REUTERS/Tobias Schwarz

Es ist der erste Sieg Österreichs seit Udo Jürgens' Triumph im Jahr 1966: Conchita Wurst holt auf High Heels und im schimmernden Diven-Dress den Songcontest-Titel ! Mehr als 1000 Interviewanfragen gab es an die extrovertierte Sängerin bereits im Vorfeld des Sanges-Finale – WOMAN traf Conchita vor ihrem Triumph und erhielt intime Einblicke ins Leben der Wurst.

Eurovisions-Siegerin Conchita Wurst: "Mache eine Sex-Diät"

Im Gespräch mit WOMAN erzählt die "Siegerin der Herzen" (und der Jury, hurra!), was sich bei ihr im Schlafzimmer abspielt, wann sie gegen das Gesetz verstößt und was ihr letzter Wille ist ...

1

Conchitas privater Sex. Wenn’s um Bettgeschichten geht, hält sich Conchita ganz an US-Superstar Lady Gaga. Und die schwört auf Sexentzug! Was das bringen soll? Wurst erklärt: "Es heißt, wenn man ganz lange keinen Orgasmus hat, sammelt man soviel Energie, dass man zu Höchstleistungen aufläuft. Ich hab’ das meinem Mann vorgeschlagen, aber der fand das nicht so prickelnd. Aber ich arbeite eifrig daran. Wir sind schon bei Tag drei!“ Im Anschluss verrät Wurst aber auch gleich wie sie Ehemann Jacques Patriaque verführt: "Ich ziehe meine schönsten Dessous an und schon ist er da … Ach, er ist so leicht zu haben!“

2

Ihr geheimer Fetisch. Ziemlich schräg, was Conchita Wurst als ihr Hobby anführt: "Ich epiliere mir immer die Beine. Und ein, zwei Tage später sieht man dann erst die eingewachsenen Haare. Ich liebe es, mich mit der Pinzette hinzusetzen und die auszuzupfen. Das ist wahnsinnig meditativ!”

3

Conchitas Promi-Freunde. "Die Wurst“ ist schon lange nicht mehr nur hierzulande bekannt. In Deutschland verdrehte sie Entertainer Stefan Raab den Kopf, in Paris traf sie Star-Designer Jean Paul Gaultier und in britischen Gazetten und sogar der New York Post wurde sie mit It-Girl Kim Kardashian verglichen. "Eine großartige Frau! Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Und ihr Hobby ist sie selbst. Ich würde sofort als ihr Double einspringen! Wenn ich dafür zu den Oscars komme, rasiere ich mir auch den Bart ab“, lacht die 24-Jährige.

4

Das Liebesleben der Wurst. Regelmäßig verfasst die Entertainerin für ihren Mann Liebesbriefe. Richtig kitschig wird es an Feiertagen, denn "dann loben wir uns gegenseitig in den Himmel und schreiben kleine Plädoyers auf den anderen.“ Mit welchem Politiker sie sich eine Affäre vorstellen könnte, kommt aber wie aus der Pistole geschossen: "Barack Obama! Der ist attraktiv, hat eine sympathische Ausstrahlung und ich stehe auf dunkelhäutige Männer. Auch meinen Mann finde ich im Sommer viel attraktiver.“ Zu Terminen darf der nicht mit: "Ich mag es, Zeit zu haben, um ihn zu vermissen.“

5

Ihre geheimen Talente. Dass sie singen kann, ist bekannt. Doch Conchita ist eine künstlerische Allrounderin: "Ich male, habe einen sehr exzentrischen Stil. Meist sind es Farbspritzer auf nackten Leinwänden. Es findet nur niemand toll, außer mir … Gut, es gefällt mir meistens auch nicht, aber ich versuche mich immer wieder darin.“ Außerdem ist die dunkle Schönheit ein handwerklicher Profi. "Egal ob Schränke, Regale oder Kommoden - ich bin eine IKEA-Aufbaukönigin.“

Der Triumph der Wurst: Conchita bei ihrem Songcontest-Auftritt
6

Die Zukunftspläne von Conchita. Hollywood is calling! Conchita Wursts größter Wunsch: Sie will den Grammy gewinnen! Vom Ablauf der Verleihung inklusive passendem Outfit träumt die bärtige Dame sogar nachts: "Ich habe ein wunderschönes Kleid an, in zartrosé. Das lass’ ich mir von Elie Saab machen. Natürlich weine ich, danke meinen Eltern und meinem Ehemann und werde dann von der Bühne gespielt während ich noch schnell etwas ins Mikrofon brülle. Wie es sich gehört.“

7

Die "dunkle" Seite der Diva. Hie und da gerät die Künstlerin in Konflikt mit dem Gesetz. So zum Beispiel vergangene Woche: "Ich bin schwarzgefahren bzw. vergesse ich einfach oft, ein Ticket zu kaufen.“ Plus: Wurst ist Meisterin im Bluffen. Oder auch nicht: "Oft tue ich nur so als ob ich mich bei einem Thema auskennen würde. Unlängst bei Gesprächen über den Immobilienmarkt. Ich habe nur Schwachsinn geredet, was furchtbar peinlich war, weil ich aufgeflogen bin.“

8

Das Figurgeheimnis von Conchita. Ihre Figur scheint makellos, doch Wurst findet schnell ein paar optische Mängel an sich: "Mein Bauch. Wenn ich etwas esse, sieht man das bei mir sofort. 80 Prozent des Tages laufe ich mit eingezogenem Bauch herum. Aber ich esse schließlich auch sehr viel.“ Auflauf kommt auf den Tisch, wenn sie hinter dem Herd steht. Bei Ehemann Jacques sieht der Menüplan opulenter aus: "Boeuf Stroganoff“ und "Gefüllte Ente“ sind seine Spezialität. "Wir feiern quasi jeden Tag Weihnachten, sind aber auch großartig im Restlessen. Wenn die gefüllte Gans am nächsten Tag noch da ist, leg’ ich sie mir auf’s Brot.“ Neben dem Bäuchlein macht der Künstlerin übrigens noch etwas an ihrem Äußeren zu schaffen - ihre Nase. "Die mag’ ich überhaupt nicht! Ich hätte sie gerne etwas stupsiger und den Höcker weg.“