Ressort
Du befindest dich hier:

Converse von Missoni

Von wegen nur bequem: Converse-Treter gibt es ab nun auch in einer limitierten Luxus-Auflage. High-Missoni entwarf eine limitierte Sneaker-Kollektion.


  • Missoni für Converse: All Star Chuck Taylor um 200 Euro.

    Bild 1 von 2 © Hersteller
  • Der Auckland Racer, entworfen von Missoni.

    Bild 2 von 2 © Hersteller

Eigentlich steht 'Missoni' für exklusive Strickware und traumhafte Abendkleider. Nun wagt sich das Edel-Label auf neue Pfade – und wählt dafür die bequemen Sneakers von 'Converse'. Zwei Modelle – der in den 1970ern als Laufschuh entworfene 'Auckland Raver' und der Klassiker 'Chuck Taylor All Star' – kommen nun in einer limitierten, von 'Missoni' entworfenen Kollektion auf den Markt. Die Styles zeichnen sich durch die typischen Zickzackmuster aus und sind von der aktuellen Männerkollektion der italienischen Modemarke inspiriert.

Missoni entwirft Sneaker

Der 'Auckland Racer' präsentiert sich in schwarzer Space-Dyed Wolle mit metallischen Dickstellen aus Kupfer-Lamè Fäden. Das Resultat: Eine dreidimensionale Textur. Der 'Chuck Taylor All Star' zeigt sich in 'Missonis' Patchworkgewebe mit Leder Details und kräftig grünem Innenfutter. Alles sehr schick – aber leider auch zu einem dementsprechenden Preis. Die 'Missoni for Converse'-Treter sind ab heute in ausgewählten 'Converse First String'-Geschäften zum Preis von 200 Euro erhältlich.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.