Ressort
Du befindest dich hier:

Coronavirus: Absage des ASICS Österreichischen Frauenlaufs am 17. Mai 2020

Der ASICS Österreichische Frauenlauf am 17. Mai 2020 wurde offiziell abgesagt. Es ist ein Ersatztermin für Herbst 2020 geplant.

von

Coronavirus: Absage des ASICS Österreichischen Frauenlaufs am 17. Mai 2020
© Agentur Diener

Update 24. März 2020

ASICS Österreichischer Frauenlauf am 17. Mai 2020 abgesagt

In den letzten 3 Wochen haben sich die OrganisatorInnen Ilse Dippmann und Andreas Schnabl intensiv mit dem Thema COVID-19 und den Folgen auf den ASICS Österreichischen Frauenlauf 2020 auseinandergesetzt. Es wurden Fakten gesammelt und Informationen mit ExpertInnen, VertreterInnen der Bundesregierung und der Stadt Wien ausgetauscht. "Aufgrund der Pandemie kann aus heutiger Sicht eine Großveranstaltung wie der ASICS Österreichischer Frauenlauf mit bis zu 35.000 Teilnehmerinnen und über 100.000 BesucherInnen am 17. Mai 2020 unmöglich stattfinden." stellt Geschäftsführer Andreas Schnabl fest.

Daher müssen die VeranstalterInnen schweren Herzens die Durchführung des ASICS Österreichischer Frauenlaufs für den 17. Mai 2020 und den Kinderlauf am Tag davor absagen.

"Wir haben mit unserem 12-köpfigen Team die letzten 7 Monate intensiv auf das geplante Eventwochenende hingearbeitet und wollten unter dem Motto WE RUN TO MOVE in diesem Jahr ein starkes Zeichen für Solidarität, Mut und Selbstvertrauen von Frauen und Mädchen setzen. Leider ist dann in der letzten Woche die Hoffnung, das alles doch noch im Mai umsetzen zu können, von Tag zu Tag gesunken. Diese Absage ist für mich sowohl emotional als auch für unser Unternehmen wirtschaftlich ein großer Schlag und mein schwierigster Moment in der 32-jährigen Geschichte des Österreichischen Frauenlaufes.“, ist Initiatorin und Geschäftsführerin Ilse Dippmann sichtlich bewegt.

Ersatztermin für den Herbst 2020 geplant

Obwohl heute niemand konkret voraussagen kann, wie lange und in welcher Intensität uns die COVID-19 Krise beschäftigen wird, ist der Blick und die Motivation der VeranstalterInnen schon in die Zukunft gerichtet: "Wir arbeiten an einem möglichen Ersatztermin für den Herbst 2020."

Wir bleiben positiv, drücken die Daumen und setzen unser Lauftraining bis auf weiteres ALLEINE fort!

12. März 2020: Absage der WOMAN-Lauftrainings für den Österreichischen Frauenlauf

Wie du wahrscheinlich mitbekommen hast, hat der ASICS Österreichische Frauenlauf gestern alle Frauenlauftrainings bis inklusive 4. April 2020 abgesagt. Diese Maßnahme trifft leider auch auf unser "WOMAN Läuft"-Training.
Hier das Statement des ASICS Österreichischen Frauenlaufs:

"Laut Informationen und dem Erlass des Gesundheitsministeriums hat die Bundesregierung bis zum 3. April 2020 Outdoor-Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmern untersagt und an die Bevölkerung appelliert, Eigenverantwortung zu übernehmen und soziale Kontakte so weit als möglich einzuschränken.

Absage aller Frauenlauftrainings

Wir haben uns daher entschlossen ALLE Frauenlauftrainings an ALLEN Standorten in Österreich und in Bratislava vorerst einmal bis inklusive. 4. April 2020 ABZUSAGEN.

Dieser Schritt ist uns sehr schwer gefallen, aber die Gesundheit hat oberste Priorität und wir hoffen auf Euer Verständnis.

Absage des Frauen Fun Runs

Das betrifft leider auch den von uns für 1. April 2020 geplanten Frauen Fun Run, dessen Durchführung somit behördlich untersagt ist und der aus diesem Grund heuer leider nicht stattfinden kann. Alle angemeldeten Teilnehmerinnen werden von uns persönlich verständigt.

Bewegung in der Natur ist gut für die Gesundheit und für ein stabiles Immunsystem. Wir möchten Dich auch weiterhin mit unseren Tipps und Trainingsplänen motivieren alleine laufen oder walken zu gehen.

Der 33. ASICS Österreichische Frauenlauf ist von den Einschränkungen durch die Bundesregierung momentan noch nicht betroffen und wir arbeiten nach wie vor daran, das Event am 17. Mai 2020 wie geplant durchführen zu können und werden Dich auf all unseren Kanälen laufend über weitere Entwicklungen informieren."

Wir halten euch auf dem Laufenden und wünschen euch alles Liebe und gute Gesundheit!