Ressort
Du befindest dich hier:

Croissant Cereals: Wir essen unsere Croissants jetzt SO

Croissant-Fans aufgepasst: Nach den "Pancake Cereals" gibt es jetzt einen neuen Frühstücks-Trend auf TikTok – eine "Müsli"-Schüssel voller Mini-Croissants!


Croissant Cereals: Wir essen unsere Croissants jetzt SO
© iStock

Danke TikTok, wir sind seit den Pancake Cereals bereits im Zucker-Mehl-Eier-Sünden-Himmel. Warum? Weil wir unsere Lieblings-Frühstücksideen gleichzeitig genießen. Wenn ihr auch zu jenen gehört, die sich am Wochenende genussvoll einen Traum aus Blätterteig, sprich Croissants, in die Figur stellen, werdet ihr von diesem Food-Trend absolut begeistert sein: Ja, es gibt jetzt Croissant Cereals. Wir sagen nur: Immer rein damit in die Futterluke! Wenn Croissants nicht so verdammt leicht wären, würden wir jetzt sagen "bitte kiloweise!".

Aus groß mach klein: Mini-Croissants als perfektes "Müsli"

Zugegeben, das Ganze sieht nach einer Heidenarbeit aus. Und wenn wir ganz ehrlich zu uns selbst sind, wissen wir, dass die Mini-Croissants in sekundenschnelle so sehr mit Milch getränkt sind, bis ohnehin nur noch Matsch in der Schüssel ist. EGAL! Wir wollen den Hype trotzdem gerne ausprobieren. Und was noch viel wichtiger ist: verspeisen! Der Frühstücks-Trend funktioniert übrigens auch mit Mini-Keksen oder Mini-Zimtschnecken. OMG!

Wie man Croissants selber macht habt ihr gefragt?

Äh ... wir hätten jetzt mal zum Fertigteig gegriffen, kleine Dreiecke geschnitten, zusammengerollt und in den Ofen geschoben. Ansonsten bleibt euch nichts anderes übrig, als Blätterteig selbst herzustellen. Tipp: Selbstgemachter Blätterteig lässt sich einfrieren! Ihr könnt sogar vorbereitete Croissants im Gefrierfach aufbewahren – am besten, nachdem sie aufgegangen sind.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .