Ressort
Du befindest dich hier:

Croissant-Rezepte: Salzig und Süß

von

Schlemmen wie Gott in Frankreich: Croissants schmecken lauwarm mit Schokolade, Nutella und Marmelade, aber auch mit Schinken und Käse einfach nur lecker.


Croissant mit getrockneten Tomaten und Schafkäse © Bild: Thinkstock

Croissant mit getrockneten Tomaten und Schafkäse

Zutaten

1 Pkg. Croissant-Teig, 50 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, 100 g Schafkäse, 2 El Pinienkerne, Pfeffer, 30 g Parmesan, 2 TL Sesamsaat, 50 g Rucola 1 TL Honig

Zubereitung

50 g getrocknete Tomaten abtropfen lassen und den Rucola waschen und fein hacken.
Den Schafkäse in Würfel schneiden und den Parmesan grob reiben.
Den Croissant-Teig ausrollen und Croissant-Ecken herunterschneiden (Bei echten Croissant-Teigen sind die Schnitten schon vorgefertigt und müssen nur mehr abgetrennt werden)
Dann Rucola, Tomaten, Schafäse und Parmesan auf den Dreiecken verteilen, mit Pinienkernen, Sesam und Honig bestreuen.
Danach die Croissants von den breiten Enden her aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Zur Fertigstellung mit wenig Honig beträufeln und mit einer Mischung aus weißem und schwarzen Sesam sowie groben Salz bestreuen.
Im heißen Ofen bei 200 Grad auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten goldbraun backen.