Ressort
Du befindest dich hier:

"Crossfire: Offenbarung": Die besten Passagen

"Crossfire: Offenbarung" von Sylvia Day gilt als neuer Sex-Seller für Frauen. Die besten Passagen aus dem Erotik-Hit.


"Crossfire: Offenbarung": Die besten Passagen
© Corbis

Seit Wochen liegt der zweite Band der Erotik-Trilogie "Crossfire" die Bestseller-Liste des deutschen Spiegel . Ähnlichkeiten zu E.L. James Welterfolg "50 Shades of Grey" sind unverkennbar: Auch in "Offenbarung" geht es um eine junge Frau, die der Anziehungskraft eines erfolgreichen Geschäftsmannes erliegt – heiße Sexszenen inklusive.

Worum geht es in "Crossfire"?

Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie - ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien.

In Teil 2, "Offenbarung", ist aus Gideon und Eva ein Paar geworden – doch Gideons Vergangenheit und seine zwanghafte Kontrollsucht werden zum Problem für die Liebe. Doch die erotische Anziehungskraft ist größer als die Vernunft....

Die besten Passagen aus "Crossfire":

»Es geht darum, was du in mir siehst, mein Engel«, sagte er leise, und seine Züge entspannten sich. »Du kannst in mein Innerstes sehen und begehrst mich dennoch so sehr wie ich dich. Nachts schlafe ich ein mit der Angst, du könntest fort sein, wenn ich aufwache ... oder ich hatte dich verschreckt und verjagt ... oder du wärst nur ein Traum gewesen.«
»Nicht, Gideon.« Herrgott, jeden Tag brach er mir aufs Neue das Herz. Brachte meine Welt ins Wanken.
»ich weiß, ich äußere meine Gefühle für dich nicht so, wie du es tust. Aber du hast mich, so viel ist sicher.«
»Ja, ich weiß, dass du mich liebst, Gideon.« Wahnsinnig. Maßlos. Besessen. Genau wie ich dich.
»Von dir werde ich nicht mehr loskommen, Eva.« Gideon legte den Kopf zurück, zog mich zu sich herab und küsste mich mit unfassbarer Zärtlichkeit. Behutsam liebkosten seine festen Lippen meinen Mund. »Für dich würde ich töten«, flüsterte er. »Ich würde all meinen Besitz für dich aufgeben ... aber dich werde ich niemals aufgeben. Zwei Tage, mehr nicht. Bitte mich nicht um eine Verlängerung, denn die kann ich dir nicht gewähren.«

Die Worte waren nicht einfach nur so dahingesagt, das wusste ich. Sein Reichtum schützte ihn, verlieh ihm jene Macht und Kontrolle, die ihm an einem Punkt in seinem Leben geraubt worden war. Er hatte Grausamkeiten und Misshandlungen erlitten, genau wie ich. Die Vorstellung, dass er bereit wäre, all diese persönlichen Sicherheiten aufs Spiel zu setzen, nur um mich zu halten, bedeutete mir mehr als die Worte "Ich liebe dich".

»Ich brauch nur die beiden Tage, Ace, und ich werde mich dafür erkenntlich zeigen.«
Der Unmut in seinem Blick verflüchtigte sich und machte einem lüsternen Funkeln Platz. »Ach? Du hast doch nicht etwa vor, mich mit Sex zu entschädigen, mein Engel?«

»Doch«, gab ich offen zu. »Stundenlang. Schließlich wendest du diese Taktik doch selbst auch immer sehr erfolgreich an.«

Sein Mund verzog sich zu einem Lächeln, doch er sah mich mit einer solchen Intensität an, dass mein Atem sich beschleunigte. Der durchdringende Blick, den er mir schenkte, erinnerte mich – vollkommen unnötigerweise – daran, dass Gideon kein Mensch war, den man lenken oder zähmen konnte.

»Ach, Eva«, knurrte er und rekelte sich in seinem Sitz mit der raubtierhaften Gelassenheit eines geschmeidigen Pumas, der in seiner Höhle eine Maus in die Enge getrieben hat.

Ein köstliches Prickeln durchlief meinen Körper. Wenn es um Gideon ging, war ich nur allzu willig, mich verschlingen zu lassen.

Hier geht es zur 1. Leseprobe aus "Crossfire: Offenbarung" .

Die Trilogie von Sylvia Day ist im Heyne Verlag erschienen und kostet 10,30 Euro.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.