Ressort
Du befindest dich hier:

Vollkommen unterschätzt: Culottes

Passt mir nicht? Stimmt nicht! Wir verraten dir, auf was du achten musst, damit auch dir die Trendhose Culotte passt.

von

Culottes Herbst 2015

Antonio Marras / Valentino / Victoria Beckham / Carolina Herrera / Devastee

© Stardustfashion

Sie mag umstritten sein, aber ich kann nur sagen: Ich liebe Culottes! Denn entgegen ihrem Ruf, sind die modernen Hosenröcke überaus schmeichelhaft, dank ihrer Midi-Länge, bequem dank ihrer weiten Passform und noch dazu schwer im Trend. Aber wer nicht die schlanke Figur von Coco Chanel hat, die in jungen Jahren mit Vorliebe die mittellangen Hosen trug, sollte einfach ein paar Dinge beachten beim Styling:

1

Achte auf die richtige Länge: Culottes gibt es in allen erdenklichen Länge - probier dich durch, worin du dich am wohlsten fühlst. Die Hosenrock-Länge à la 80er Jahre, die über dem Knie endet ist bei weiblicheren Formen eher nicht zu empfehlen. Aber aktuell sind die Hosenbeine im Großteil ohnehin weitaus großzügiger umspielt.

2

Hohe Absätze strecken bei Bedarf deine Beine und machen Culottes sofort eleganter.

3

Da das Unterteil schon relativ weit ist, sollte das Oberteil dazu eher kurz und körpernah sein.

9 weitere Modelle aus unserem WOMAN-Shop:

Thema: Trends