Ressort
Du befindest dich hier:

Dafür lieb ich mich!

Andere für etwas zu bewundern fällt uns oft leichter als etwas zu finden, was wir an uns selbst mögen. 10 Frauen stellten sich der Selbstliebe-Challenge!

von

Self love
© iStock

Wenn's darum geht, andere für etwas zu bewundern, sind die meisten von uns vorn dabei. Schwieriger wird es, wenn man Dinge aufzählen soll, die man an sich mag. Zehn Frauen stellten sich der Selbstliebe-Challenge.

schön

PETRA, 35, SELBSTSTÄNDIG

"Für Themen, die mich interessieren, kann ich Feuer und Flamme sein. Das mag ich an mir. Auch die Tatsache, dass ich meinen Weg als Mama, Frau und Unternehmerin trotz größerer und kleinerer Hürden voller Power gehe."

grins

BEATRICE, 47, PERSONAL TRAINER

"Ich habe eine sehr soziale Ader, und das finde ich toll. Ich bin gern für andere Menschen da, wenn sie mich brauchen und ich helfen kann. Einmal im Monat biete ich ehrenamtlich für Krebspatienten Bewegungsberatung an. Das macht mich glücklich."

kind

DIANA, 41, REDAKTEURIN

"Mit zehn kam ich als Flüchtling nach Österreich, ohne Deutsch zu sprechen. Es war nicht immer leicht, aber der Glaube an mich selbst und mein eiserner Wille haben mir dabei geholfen, durchzuhalten. Heute bin ich glücklich, mich hier zu Hause fühlen zu dürfen."

wald

SABINE, 56, SINGLE-COACH

"Ich bin eine absolute Optimistin. Dass ich immer mit einem positiven Blick durchs Leben gehe, ist die Eigenschaft, die ich an mir selbst am meisten liebe. Und genau diese Einstellung gebe ich in meinem Job gern an andere Frauen weiter."

Mamitrainerin

IRIS, 39, SPORTWISSENSCHAFTERIN

"Es war für mich nicht immer leicht, mich selbst zu bewundern. Heute kann ich es und schätze an mir besonders meine Disziplin, meine Stärke, Begeisterungsfähigkeit, Echtheit und meine direkte Art."

selfie

KERSTIN, 35, ANGESTELLTE

"Ich habe eine fünfprozentige Überlebenschance zu 100 Prozent ausgekostet. Ich wurde vor bald 20 Jahren am zweiten Halswirbel operiert und musste danach wieder gehen lernen. Ich bin sehr dankbar für meinen unbezwingbaren Kampfgeist."

rote

RUTH, 35, KINESIOLOGIN

"Worauf ich stolz bin: Dass ich nie aufgebe, wenn ich mir ein Ziel setze! Egal ob es darum geht, in der Millionenshow 15.000 Euro zu gewinnen, mich selbstständig zu machen oder nach 14 gemeinsamen Jahren doch noch unsere Traumhochzeit zu feiern."

DORIS, 46, SEXUALBERATERIN

"Als dickes Kind war ich eine Außenseiterin. Eine hinzukommende Neurodermitis machte es nicht besser. Später war ich Lichtjahre davon entfernt, mich attraktiv zu fühlen. Mittlerweile ist das anders: Ich habe mit meinem Körper Frieden geschlossen und helfe sogar anderen, ihren akzeptieren zu lernen."

orange

JULIA, 28, UNTERNEHMERIN

"Ich liebe jede einzelne Narbe an meinem Körper, denn es sind Erlebnisse, die mich zu dieser besonderen Person geformt haben. Nach einem schweren Unfall hat sich mein Denken sehr verändert: Ich zweifle, nörgle und vergleiche mich nicht mehr."

blond

BARBARA, 39, UNTERNEHMERIN

"Ich liebe meine Ehrlichkeit, auch wenn sie Leute oft mal vor den Kopf stößt. Ich liebe, dass ich es schaffe, mir immer treu zu bleiben, privat, beruflich und im Herzen. Ganz besonders liebe ich meine Empathie und mein Einfühlungsvermögen."

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .