Ressort
Du befindest dich hier:

Wir haben ein neues Lieblings-Taschen-Label!

Immer nur Michael Kors und Liebeskind muss ja nicht sein. Wir haben ein neues Taschen-Label entdeckt, das funktionelle und trotzdem chice Bags herstellt.

von

Wir haben ein neues Lieblings-Taschen-Label!
© Instagram/DagneDover

Wir lieben Taschen, völlig verrückt sind wir danach. Am liebsten hätten wir einen Schrank, in dem wir sie alle ausstellen könnten. Was für ein Glücksgefühl, wenn wir sie betrachten. Wirklich, ist wahr. Jeder hat eben seinen Spleen...

Weil wir aber nicht immer nur die Accessoire-Klassiker (wie etwa Bags von Liebeskind Berlin, Michael Kors...) über unsere Schultern hängen wollen, freuen wir uns jedes Mal, wenn wir ein neues Taschen-Label entdecken, das wunderschöne Modelle herstellt. Nicht zu fancy, schon auch funktional – aber eben mit einem gewissen Chic.

Fündig geworden sind wir wie so oft auf Instagram. Dort wird das Label Dagne Dover, unter Modebloggerinnen gerade rauf und runter gehyped. Und wir haben uns sofort ein wenig verliebt:

Gegründet wurde "Dagne Dover" von Melissa Mash und Jessy Dover, weil, so Melissa, "es mir gereicht hat, dass in meiner luxuriösen Handtasche immer alles rumgekugelt ist. Oder eine leckende Wasserflasche nicht nur das Leder, sondern auch mein Handy ruiniert hat." Weshalb die Dagne Dover-Bags vor allem eines sind: Wahnsinnig praktisch und organisiert. So gibt es in jeder Tasche eine Halterung für die Wasserflasche, einen abnehmbaren Schuhputzer und einen eigenen Einsatz für Laptop oder iPad.

Melissa weiter: "Ich bin Mutter, das bedeutet, dass ich in meiner Tasche nicht nur Geldbörse, Telefon, Schlüssel und Schminkzeug verstauen muss. Sondern auch Spielzeug, eine Wickelablage, zwei Ersatz-Windeln und ein Tuch. Eine Tasche muss schön sein. Aber gleichzeitig muss sie auch all diese Dinge leicht erreichbar machen, damit wir Frauen nicht ständig Schweissausbrüche erleben." Stimmt...

Und wie viel kosten diese Traum-Täschchen nun? Die Signature-Tote aus Leder ist um umgerechnet rund 250,- Euro erhältlich, Neopren-Carry Ons um 145,- Euro – die teuersten Modelle wie der Leder-Beutel kosten 462,- Euro. Mit einem Wort: Sie sind nicht komplett unleistbar, sondern größtenteils preislicher Durchschnitt. Bestellt werden können sie im Online-Shop unter DagneDover.com (Bezahlung ausschließlich via Paypal!).

Thema: Taschen

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.