Ressort
Du befindest dich hier:

Dancing Stars: Sind sie im Takt?

von ,

Sie gehen täglich miteinander auf Tuchfühlung und sind mittlerweile ein eingespieltes Team. Aber wie gut kennen sich die "Dancing Stars" tatsächlich? WOMAN machte den großen Partner-Check bei Shaki, Gabalier & Co.


"Dancing Stars" Gregor Glanz und Profitänzerin Lenka Pohoralek. © Bild: Ernst Kainerstorfer

Gregor Glanz & Lenka Pohoralek

Welche Körperstellen schmerzen Gregor nach dem Training besonders?

Lenka: Der Rücken. Die vielen Hebefiguren machen ihm zu schaffen.

Gregor: Der Kopf! Und das Kreuz von den vielen Hebefiguren.

Was wird Gregor in Sachen Tanzen nie lernen?

Lenka: Füße ausdrehen und den Ballenschritt.

Gregor: Tanzen!

Worin seid ihr euch ähnlich?

Lenka: Wir sind beide bodenständig.

Gregor: Wenn’s ums Essen geht. Lenka und ich bestellen immer dasselbe: Griesnockerlsuppe und Pariserschnitzel.

Was lenkt Gregor vom Training ab?

Lenka: Nichts, er ist immer so fokussiert, dass er fast nicht spricht.

Gregor: Die Rauchpause.

Was ist Gregors nervigste Angewohnheit?

Lenka: Wenn er etwas nicht gleich schafft, hüpft er "affenmäßig" herum.

Gregor: Dass ich immer Ja sage und meistens aber gar keine Ahnung habe, was Lenka gerade von mir will.

Würdet ihr einander daten?

Lenka: Ich komme gar nicht auf die Idee, ich bin verheiratet.

Gregor: Natürlich!