Ressort
Du befindest dich hier:

Der Grund, warum du deine Stimme auf Tonband nicht magst

Wenn du das erste Mal eine Aufnahme deiner Stimme hörst, erschrickst du. So klinge ich doch gar nicht! Warum sich deine Stimme auf Band anders anhört.

von

Der Grund, warum du deine Stimme auf Tonband nicht magst
© iStockphoto

Schockschreckschwernot! Das ist doch gar nicht meine Stimme. Meine Stimme ist viel dunkler, viel ruhiger! Nicht so hell und ein wenig atemlos, wie sich das eben auf der Aufnahme anhört. "Doch, so hörst du dich aber an," sagt meine Freundin.

Es geht jedem so, der das erste Mal seine Stimme über ein Mikro oder auf einer Band-Aufnahme hört. Wir selbst meinen anders zu klingen, wohingegen andere Menschen keinen Unterschied zwischen Original und Aufnahme ausmachen.

Der Grund liegt also in uns selbst.

Warum wir meinen, dass sich unsere Stimme auf Band anders anhört

Versuch mal folgendes: Halte dir die Ohren fest zu und sprich mit normaler Lautstärke vor dich hin. Obwohl du die Schallwellen, die von deinem Mund über die Luft übertragen werden, jetzt nicht mehr hören kannst, vernimmst du trotzdem deine Stimme.

Darin liegt auch schon des Rätsels Lösung!

Der Schall wird nämlich auch INNERHALB des Körpers weitergeleitet. Die Wellen wandern über das Jochbein, den Unterkiefer und die Schläfe und werden dabei vom Knochen an das Innenohr geleitet. Die Muskeln und das Gewebe dämpfen aber die Schwingungen – und damit auch die Klangfarbe.

Du hast also für deine Stimme zwei Übertragungen, die du hörst. Die äußere und die innere. Beides zusammen ergibt den Klang, den du als deine Stimme kennst.

Alle anderen Menschen kennen aber nur deine "äußere" Stimme. Also den Ton, der über die Luft übertragen wird. Und genau das passiert auch bei einer Tonaufnahme. Aufgezeichnet werden nur die Schallwellen von außen. Deshalb hörst du dich auf Band erstmals so, wie dich alle anderen hören – nur für dich selbst klingt das schrecklich ungewohnt...

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .