Ressort
Du befindest dich hier:

Darum ist es komisch, eine stehende Rolltreppe zu betreten

Betritt man eine stehende Rolltreppe, gerät man seltsamerweise leicht ins Wanken - selbst wenn man weiß, dass diese sich nicht bewegt. Was geht da in unserem Körper vor sich?

von

Darum ist es komisch, eine stehende Rolltreppe zu betreten
© iStock

Dieses merkwürdige Gefühl kennt jede und jeder: Betreten wir eine Rolltreppe, die sich wider Erwarten nicht bewegt, kommen wir kurz ins Schwanken, oder stolpern. Das schwer zu beschreibende Gefühl hat sogar einen Namen: „Broken-Escalator-Phänomen“. Aber was passiert da eigentlich? Genau das wird im folgenden Video erklärt:

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .